Frage von sgsstudent, 26

Mathe Problem umstellen der Gleichung

Hi! Folgendes Problem muss ich lösen:

l = nR/ R+r

dabei muss ich R als 'subject of the formula' setzen, sprich "nach vorne"

Meine Antwort ist :

R = -lr / l - n

Diese habe ich im Internet herausgefunden allerdings weiß ich nicht, wie man drauf kommt. Falls unter euch ein Mathe Genie ist, würde ich mich mega freuen wenn mir jemand die verschiedenen Schritte erklären kann.

Vielen Dank schonmal im Voraus,

Lg SGSStudent

Antwort
von AnReRa, 19

Die Frage ist jetzt nicht ernst gemeint, oder ?
Außerdem ist die Lösung - so wie Du sie geschrieben hast - falsch, weil

R = -lr / l - n

was anderes ist wie

R = -lr /( l - n)

Nennt sich Punkt- vor Strichrechnung und ist Mittelstufen -Mathematik .

Der Lösungsweg ist doch ein einfaches Umstellen der Gleichung.

Kommentar von lks72 ,

Und ich bin jetzt einfach mal davon ausgegangen , dass er hier bei der Ausgangsgleichung die Klammer vergessen hat.

Kommentar von AnReRa ,

Nicht nur in der Ausgangsgleichung ;-)

Kommentar von lks72 ,

Richtig :-)

Antwort
von lks72, 15

Der Antwort nach zu urteilen ist die Aufgabe schon falsch aufgeschrieben, in den Nenner gehört eine Klammer um die beiden Terme. Nun alles mal diesen Nenner, dann links die Klammer ausmultiplizieren, alle Terme mit R nach links, R vorklammern und durch die Klammer dividieren. Dies ist aber Klasse 8 und nicht Abistoff

Antwort
von Schachpapa, 4
     n R
I = ----- | * (R+r)
R+r

I(R+r) = n R | ausmultipl.
IR + Ir = n R | umstellen (R auf eine Seite)
IR - nR = -Ir | R ausklammern
R (I-n) = -I r | durch (I-n)

I r
R = - ----- | = Musterlösung
I-n

I r
R = ----- | noch einfacher

 n-I



Kommentar von ralphdieter ,

Gleich kommt die nächste gute Frage: "Wie kann ich in einer Formel ein I durch ein l ersetzen?" :-)

(Tipp: Formel markieren und via Kontextmenü "Quelltext anzeigen")

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community