Mathe ökonomisch rechnen (Klasse 11) ?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Gesamtkostenfunktion: 30.000 + (50*x)

----> weil Fixkosten + (Variable Kosten * Menge) = Gesamtkosten

Gesamterlösfunktion: (90*x)

----> weil Preis * Menge = Umsatz bzw. Erlös

Gesamtgewinnfunktion: (90*x) - (30.000 + (50*x)) = (40*x) - 30.000

----> weil Umsatz - Gesamtkosten = Gewinn

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Mir ist nicht ganz klar, welche Aufgabe du gelöst haben willst, vermutlich Aufgabe e) und f) ?

e) Wie viele Stühle müssen produziert und abgesetzt werden, um 18.000€ Gewinn zu erzielen?

Du suchst also die Menge x, die du in der Gesamtgewinnfunktion für x einsetzen musst, damit ein Gesamtgewinn von 18.000€ erzielt wird:

(40*x) - 30.000 = 18.000

40*x = 48.000

x = 1.200

f) Berechnen Sie die Gewinnschwelle, wenn sich die variablen Stückkosten um 10€ erhöhen.

Du suchst also die Menge x, die du in der Gesamtgewinnfunktion für x einsetzen musst, damit ein Gesamtgewinn von 0€ erzielt wird. Außerdem hat sich die Gesamtgewinnfunktion geändert:

neue Gesamtgewinnfunktion: (90*x) - (30.000 + (60*x)) = (30*x) - 30.000

Jetzt wieder wie bei e) auflösen:

(30*x) - 30.000 = 0

30*x = 30.000

x = 1.000

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?