Frage von EliasBentham, 21

Mathe matik unstellen?

ich bin gerade sehr verwirrt mein mathe lehrer hat gesagt a÷b=c÷d. /÷b = a=c÷d÷b eigentlich müsste es doch anders sein also mal oder ?

Antwort
von Bellefraise, 10

also: a/b = c/d sollst du nach a auflösen?

dann also Multiplitation mit b, dann blebt links a übrig

omit

a = c/d * b

Kommentar von EliasBentham ,

ja danke das meinte ich

Antwort
von densch92, 12

Wer Klammern nutzt, ist klar im Vorteil.
a/b=c/d

ist das Selbe wie
a=b*(c/d)
ist das Gleiche wie
a=b/(d/c)

Man erinnere sich an die Regel "durch einen Bruch teilen ist das Gleiche wie den Kehrbruch mal zu nehmen".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community