Mathe Lösungsmenge falsch herum aufgeschrieben?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn deine Lösungsmenge z.B. L={-3, 5} ist, dann ist das Äquivalent zu {5, -3}. Oder anders: Es ist mathematisch vollkommen egal in welcher Reihenfolge die Elemente in einer Menge dastehen. Hat eure Lehrerin gesagt warum sie darauf besteht?

Kommentar von nutzer74747
15.12.2015, 19:04

ne ich war da krank wo sie es anscheinend gesagt hat..m

0

Hallo,

das kommt drauf an, wie 'streng' deine Lehrerin bewertet. Viele Lehrer nehmen es sehr genau und dann wird es wohl einen kleinen Abzug geben.

Wenn sie allerdings lieb ist und die Lösungsmenge an sich stimmt, wird sie die Aufgabe wahrscheinlich trotzdem gelten lassen. Außer sie hat in der Stunde, in der du krank warst, stark betont, dass es wichtig ist, die Lösungsmenge in der richtigen Reihenfolge anzugeben.

Aber Kopf hoch, der Abzug wird wohl kaum große Auswirkungen auf deine Gesamtpunktzahl haben.

LG :)

Kommentar von nutzer74747
15.12.2015, 19:05

okay :P danke

0

Wahrscheinlich wird es ein Folge Fehler.

Kommentar von nutzer74747
15.12.2015, 19:04

also nur einer?

0

Was möchtest Du wissen?