Mathe LK, aber schlechte Noten durch Lehrer?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mündliche Noten sind in der Tat leider oft sehr objektiv. Mehr als den Lehrer nach den Bewertungskriterien zu fragen, kann man oft leider nicht machen (zumindest fällt mir nichts ein).
Was deine derzeitige Note betrifft kann ich dich nur ermutigen. War auch im Mathe LK und nach einem Lehrerwechsel bin ich auf 6 Punkte abgerutscht, weil ich mit seiner Art und Weise nicht sofort zurecht kam. Nach einem Halbjahr ging es dann aber deutlich bergauf und es hat sich herausgestellt, dass seine Art und Weise zwar anders und gewöhnungsbedürftig war, insgesamt aber sogar besser.
Wünsche dir eine ähnliche Erfahrung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einhorniiii
28.06.2016, 15:56

Danke, aber bei mir denke ich hab ich so ziemlich den schlechtesten und strengsten Lehrer auf der Schule erwischt *-* Ein Lehrerwechsel würde mich glaub ich retten :D

0
Kommentar von 12sammy21
28.06.2016, 16:00

Traurig wie viel tatsächlich vom Lehrer abhängt. Man kann richtig Glück haben oder auch totales Pech.. Alles Gute ;)

0
Kommentar von Einhorniiii
28.06.2016, 16:34

Ja in meinen anderen Fächern hab ich voll die lieben Lehrer bekommen, die sich auch denken im Zweifel für den Schüler^-^, aber Mathe ist mein schlechtestes Fach und ich glaube meine Stufenleitung wissen auch schon wieso xD

0

Sorry, das tut mir leid für dich du wirst bestimmt schon oft gehört haben , dass du mehr lernen sollst aber ich denke , dass du den/die Lehrer/Inn darauf ansprechen solltest fragen warum du mdl. so schlecht bist.

-> frag ihn/sie wie seine Punkt vergabe bei mdl. ost

oder

wegen der 4 bist du im Zeugnis schlecht

viel Glück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einhorniiii
28.06.2016, 15:50

Ja mein Lehrer meint auch immer das man es versteht, wenn man es lernt, aber wenn er uns nichts erklärt weiß ich auch nicht was ich lernen soll und wie gesagt der Lehrer macht mir Angst, weil wenn ihm was nicht passt schreit er uns an, daher haben wir alle gemeinsam mit ihm gesprochen aber nichts hat sich geändert :/

0
Kommentar von Einhorniiii
28.06.2016, 16:32

Danke aber mein Kurs ist nicht der Beste, wenn es um Soziales geht -_- Trotzdem danke ^^

0

aber trotzdem eine 3- im Mündlichen bekomme, aber andere Leute, die so
gut wie nichts machen, bekommen immer 3-4 Punkte mehr als ich, auch wenn sie ihre Klausuren schlechter schreiben :( 

Klausuren haben doch mit der mündlichen Note überhaupt nichts zu tun.

also inwiefern deine 3- gerechtfertigt ist oder nicht, hängt nur von deinem Verhalten im Unterricht ab. Da ist aber keiner von uns dabei, also wäre eine Beurteilung unsererseits Anmaßend, um es gelinde aus zu drücken.

Man kann als Schüler nicht in jedem Fach gleich gut sein. Also wenn es Schüler gibt, die in jedem Fach, ausser Mathe 1+ stehen und dann in Mathe 2+, dann bestätigt das nur die Regel, dass man nicht überall 1+ stehen kann.

Angeblich sind die Klausuren "zu kompliziert".... Eine Klausur kann nicht "zu kompliziert" sein. Es kann nur sein, dass die Notengebung falsch ist. Die Durchschnittsnote ist die 3. Und dafür hat der Lehrer zu sorgen. Es gibt nur einsen une zweien und auch nicht nur vieren und fünfen.

Und im Laufe der Schuljahre wird Mathe komplizierter. Das liegt in der Natur der Sache. In der Grundschule zum Beispiel lernst du zu rechnen mit Zahlen  und du dachstest damal das kleine ein-mal-eins sei das Höchste der Gefühle. Du sagst auch, dass du mit Zahlen gut klar kommst, aber so richtig spannend wird Mathe doch erst, wenn du nicht mehr nur mit Zahlen, sondern auch mit Buchstaben rechnest.......

Gruß

Henzy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einhorniiii
28.06.2016, 16:29

Gut das mit der Klausur war ein bisschen ungenau formuliert -.- Ich meinte damit, das der Lehrer die Klausurnote bei den Personen nicht beachtet und diese ohne Leistung trotzdem eine bessere Note bekommen obwohl der Lehrer wissen muss, dass diese Personen das Thema fast gar nicht können. Ich melde mich sehr oft und komme auch oft ungewollt dran schreibe auch bessere Klausuren und werde schlechter benotet. Ich hoffe du könntest das jetzt besser verstehen. Zu den besten Schülern: Viele Lehrer dachten, dass diese Schüler nur 1-, 1 und 1+ auf dem Zeugnis haben würde und selbst ohne die wäre die beste Note eine 2-. Außerdem hatte ich nach euer Meinung zur Situation gefragt und nicht wie ihr mich mündlich einschätzt.;) Zur Durchschnittsnote: Bei und lag die am Anfang bei einer 4-. Jetzt liegt sie schon bei einer 4, aber trotzdem ist diese schlecht. Ich habe Physik LK und ich versteh alles problemlos auch Formeln mit F und E und q....aber Mathe wird mir erst gar nicht erklärt und natürlich weiß ich, wie man mit Vektoren, Integralen und e-Funktionen rechnet -.- und ja Buchstaben kommen vor ;) Wie gesagt, das Problem ist dass der Lehrer auf seine eigene Art und Weiße unterrichtet und Aufgaben verteilt, die aber für Schüler nicht optimal sind, da wir die Themen zu schnell durch gehen, nicht gründlich genug bearbeiten oder auch uns selbst etwas beibringen müssen, was wir selber gar nicht verstehen. Ich hoffe du verstehst mich jetzt etwas besser ;)

0
Kommentar von Einhorniiii
28.06.2016, 20:31

Ist ja klar, dass man bei der Vergabe mündlicher Noten nicht auf die Klausurnote achtet, aber wie du gesagt hast muss der Schüler etwas LEISTEN und wenn er weder im schriftlichen, noch im Mündlichen etwas LEISTET kann ich nicht verstehen wieso diese Person im Endeffekt besser benotet wird, denn ein Lehrer braucht einen Beweis, dass der Schüler im Unterricht klar kommt, was er aber in keiner Weise tut. Es ist auch nur bei bestimmten Schülern so, da mein Lehrer wohl seine Lieblinge hat. Zur Durchschnittsnote: Ich glaub jetzt verstehst du mich halbwegs :D Unser Lehrer macht es den Schülern schwer und wenn die Schüler nichts verstehen schiebt er alles darauf, dass diese nicht gelernt haben, statt sich erstmal das Problem anzuhören, denn meiner Meinung nach kann man etwas besser verstehen, wenn man es erklärt bekommt, was aber nie passiert, weil es immer die Schuld von uns Schülern ist. Zum Lehrplan kann ich dir sagen, dass wir dieses Jahr schon fast alles durch gegangen sind, was im Abi vorkommt. Das Problem ist ich verstehe die Themen nach dem Unterricht genauso wenig und da geht es nicht nur mir so. Statt die FÜNF Stunden in der Woche im Unterricht zu sitzen und NICHTS zu lernen hätte ich auch Zuhause einen Simple Math Marathon machen können. Ich habe zwei Leistungskurse und wenn ich die Vergleiche muss ich in Physik halb so wenig machen wie in Mathe, bekomme aber trotzdem DEUTLICH bessere Noten und wenn man sich das mal genauer anguckt, versucht mein Physiklehrer uns ALLEN die Sachen beizubringen, während mein Mathelehrer alles tut um für uns die Sache komplizierter zu machen als es ist ;) Wie du sagst es KÖNNEN Themen zur Vorbereitung aufgegeben werden, was aber nicht passiert. Nicht umsonst beschwert sich die Hälfte wegen dem Unterricht. Ich hab schon mitgekriegt dass die besten Schüler, die ich schon vorher erwähnt habe, hoffen, dass der Lehrer nicht erscheint. Es liegt NICHT an MIR und bei anderen Lehrern, die auch LK Lehrer waren, sah der Unterricht viel lockerer und entspannter aus und ich hätte mir auch gewünscht bei ihm im Unterricht gelandet zu sein. Ich hoffe, dass du meine Situation jetzt besser nachvollziehen kannst, denn es liegt DEFINITIV nicht an mir. L.G.

0
Kommentar von Einhorniiii
29.06.2016, 21:55

Ich würde gerne akzeptieren, dass du mich verstehst, aber das was du schreibst stimmt zum größten Teil nicht damit ein ;) Eigentlich wäre es ja gut so, nur besonders bei Mathe sollte der Lehrer sichergehen, dass alles gründlich durchgegangen wird, denn stattdessen hätten wir auch 3/5 gründlich durchgehen können und nächstes Jahr dann den Rest, aber ALLES ist weder für den Unterrichtsverlauf, noch für die Schüler optimal, denn diese "erlangten Kenntnisse" existieren bei vielen erst gar nicht. Man muss schon ein Genie sein um im Unterricht halbwegs klar zu kommen. Hey Kumpel, wenn mein Mathelehrer Physikaufgaben in einer Klausur aufstellt, kann ich die Fächer schon vergleichen. Das kann man eher mit einem runden und einem rechteckigen Radiergummi vergleichen. -.- Ich War ja nicht bei meinem ehemaligen Mathelehrer sondern vor ein paar Wochen beim anderen Mathe LK, dessen Lehrer ich davor nicht kannte. -.- UND ES LIEGT NICHT AN MIR, SONST WÜRDE ES AUCH AM GANZEN KURS LIEGEN. Jetzt versteh es doch -.- In diesem Fall ist "liegt am Lehrer" keine Ausrede sondern Tatsache. Aber weißt du, mit der Fairness hast du recht ;) Auch wenn ich im Nachteil bin sollte ich nicht dagegen kämpfen. Was solls, ist ja nur mein Abi ^-^ Genau das wollte ich von die Rat, aber viel schein ich bei dir nicht gefunden zu haben. Erstens ich hab kein Deutsch LK und bin nichtmal aus Deutschland, also solltest du nicht so viel auf meine Grammatik achten. Da gibt's deutlich schlimmere ;) Und beschwert haben wir uns schon bei dem Lehrer selber, nur gebracht hat es nichts. Uns zu deiner letzten Aussage: Meine Fragen werden NIE richtig beantwortet. Wenn man nicht gut erklären kann ist ein Beruf als Mathelehrer nicht der richtige. Ich weiß ja nicht was für Erfahrungen du mit Mathelehrern gemacht hast, aber ich hatte drei verschiedene Lehrer und saß dieses Jahr bei zwei weiteren Lehrern, die ich vorher nicht kannte und selbst die konnten ALLES besser. Danke für deine Mühe L. G.

0
Kommentar von Einhorniiii
29.06.2016, 23:40

Ach Henzy Ich meinte nur das du nicht so stark auf Grammatik achten solltest. War nicht böse gemeint ; ) Ja das kann man so sagen, aber ich wollte dir ja nur Rückmeldung auf deine Antwort geben. Jedenfalls würde ich immer wieder gerne wissen, ob meine Antworten für andere Leute hilfreich sind. xD Es braucht dir nicht leid tu tun. Im Moment frage ich viele Leute nach Rat und nur ein paar konnten mir auch in irgendeiner Weise helfen, aber auch nicht wirklich viel. Trotzdem finde ich es nett von dir. Ich habe dir jetzt nicht die Schuld dafür gegeben. Verstehe das nicht falsch! Ich wollte nur Rat von Leuten mit verschiedenen Meinungen. Es beruhigt mich auch irgendwie, dass du selber weißt, dass nicht jeder Lehrer seine Begabung im Unterricht hat, wenn man es so ausdrücken darf. Bist du zufällig selber Lehrer? ^^ Glaub mir, ich habe es versucht so gut ich kann, sonst wäre ich nicht hier :D Wie gesagt ich wollte Rat von Leuten mit verschiedenen Meinungen und nimms nicht zu persönlich aber deine erste Antwort hat, angreifend gewirkt, daher würde ich sagen solltest du vielleicht ein bisschen besser auf deine Ausdrucksweise achten, aber trotzdem bedanke ich mich hiermit für deine Meinung :) L. G.

0

gibt es die möglichkeit in einen parallelen mathe lk kurs zu wechseln?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Einhorniiii
28.06.2016, 15:43

Der andere Mathe LK Kurs läuft wenn ich Physik hab. -.- aber trotzdem danke :)

0
Kommentar von Einhorniiii
28.06.2016, 15:54

haha das dachte ich mir auch, aber die Hälfte wird ja mündlich mehr als hochgestuft, weshalb es Protest geben wird im Sinne von "Ich finde gut wie wir benotet wurden" und der Lehre würde auf der Seite von den Schülern sein. Das einzige was mir noch einfällt ist mit der Stufenleitung zu sprechen, da ich bei denen vielleicht noch anonym bleiben kann ;) Danke für den Tipp ^^

0