Frage von HBK3003, 32

Mathe lineare funktionsgleichung. 2 unbekannte einmal x und einmal k?

Ich hab diese aufgabe bekommen und weiß wirklich nicht was ich machen soll gleichsetzten kann ich mit einer gleichung nicht und bei der nustelle weiß ich nicht nach was ich auflösen soll

Expertenantwort
von Rhenane, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 7

Das k behandelst Du wie eine "normale Zahl". Musst Du die Nullstelle ausrechnen, rechnest Du wie gehabt fk(x)=0 und löst das dann nach x auf.

Musst Du ableiten, leitest Du nach x ab, da es ja immer noch "f von x" heißt, d. h. die 7k am Ende ist eine Konstante, die beim Ableiten wegfällt, somit bleibt fk'(x)=7/13k+2.

Die 2. Ableitung wäre dann folglich fk''(x)=0.

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 19

Wenn du keine Aufgabenstellung gibst, kann dir auch keiner helfen.

Ausmultiplizieren ginge so:

fₖ(x) = (7/13 * k + 2)x + 7k
        = 7/13 * kx + 2x + 7k

Für die Nullstelle:

0 = (7/13 * k + 2)x + 7k ⇔ x = -7k/(7/13 * k + 2)

LG Willibergi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten