Frage von blazeryy, 35

Mathe lernen - mit Lösungen?

Hallo,

Ich schreibe morgen eine Mathearbeit über Sinussatz und Kosinussatz. Ich habe gestern angefangen zu lernen und da ich durch die Parallelklassen weiß, welche Arbeit drankommt (sie benutzt immer die gleichen) habe ich mir die Lösungen rausgesucht und habe die ganze Arbeit die drankommen wird + Lösungen gefunden. Jetzt ist meine Frage: ich habe gestern die Lösungen + Lösungsweg abgeschrieben. Heute auch nochmal angeguckt. Aber wie lerne ich alle 5 Aufgaben auswendig? Sind teilweise Aufgaben mit 5-6 Schritten, ist das überhaupt möglich? Immerhin weiß ich ja etwas wie es zu lösen geht.. soll ich nur auf den Lösungsweg schauen und nicht auf die Lösung, damit es einfacher ist?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von TierLieber, 26

Hallo erstmal,

du kannst dir ja eine Eselsbrücke machen :) Habe ich in Deutsch für die Zeitformen auch gemacht. Allerdings finde ich das ein kleines bisschen schummeln, da du genau die Aufgaben hast, die in der Arbeit vorkommen ... Naja, du kannst dir ja sonst einen Satz merken! Also ich meine damit, sowas wie der Satz wie man sich die Planeten merken kann :)

LG

Kommentar von TierLieber ,

Wie lief die Arbeit ? :)

Kommentar von TierLieber ,

Danke für den Stern ^^

Antwort
von kevin1981, 22

Ich würde die Aufgaben nachrechnen, bis die Lösung korrekt ist. Ist eigentlich die beste Übung meiner Meinung nach.

Antwort
von KingSize41, 10

Es bringt dir nichts wenn du einen Rechenweg auswendig lernst, man sollte es verstehen können :)!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community