Frage von Skrippsta, 113

Mathe-Integrale-Wofür braucht man es?

Hallo, ich weiß, wie man Integrale usw. berechnet, aber ich weiß nicht wofür man Integrale braucht. Könnte mir das vlt. jemand erklären?

Antwort
von zalto, 66

In der Schule hat man es oft nur mit Flächenbetrachtungen zu tun. Hat man ein Rechteck mit Höhe und Breite, so ist seine Fläche einfach Höhe mal Breite. Ist aber die Höhe nicht konstant, sondern ändert sich über den Verlauf der Breite, muss man die Höhenbeiträge kontinuierlich die Breite entlang aufsummieren. Das ist dann die Integration.

Es gibt aber noch viele weitere integrale Größen, z.B. in der Physik:

Die Arbeit ist die Kraft längs eines Weges. Ist die Kraft konstant und in Richtung des Weges, kann man einfach Kraft und Weg multiplizieren. Ist sie es nicht, dann muss man die Kraftbeiträge kontinuierlich den Weg entlang aufsammeln.

Oder die Masse ist die Dichte über ein Volumen. Bei konstanter Dichte ist sie einfach Dichte mal Volumen. Aber wenn die Dichte variiert, dann muss man die Dichte kontinuierlich über das Volumen hinweg aufsammeln.

Antwort
von Wechselfreund, 38

Schau dir mal ein paar Abiaufgaben der letzten Jahre an (Stichwort Anwendungsbezug (der ist zugegebenermaßen oft etwas hergesucht): Da werden z.B. Zuflussfunktionen gegeben und das Integral darüber gibt Aufschluss über die zur Zeit (Integralgrenze) vorhandene Flüssigkeitsmenge. Oder es geht um das Wachstum von Pflanzen usw. usw.

Antwort
von hypergerd, 22

Die Frage kommt scheinbar jedes Jahr:
https://www.gutefrage.net/frage/wozu-nuetzt-integralrechnung
https://www.gutefrage.net/frage/wofuer-braucht-man-eig-eine-integralfunktion
https://www.gutefrage.net/frage/integralrechnung-praktische-anwendungsbeispiele
Statt mich zu wiederholen, Kurzfassung: 

Integrieren steht für exaktes Aufsummieren.

Statt zig 1000 Sonderfälle auswendig zu lernen, merke:
2 Raumdimensionen integriert -> ergibt Fläche
3 Raumdimensionen integriert -> ergibt Volumen
http://www.gerdlamprecht.de/Volumenintegrale.html
...
Komplette Elektrotechnik lässt sich aus 4 Maxwell-Integrale herleiten:
https://de.wikipedia.org/wiki/Maxwell-Gleichungen

http://www.gerdlamprecht.de/GeometrischerSchwerpunkt.htm

Fresnellschen Integrale in Optik & Autobahnauffahrten...

Fast zu jeder Funktion (über 300 bei
http://www.lamprechts.de/gerd/php/RechnerMitUmkehrfunktion.php )
gibt es eine Integralschreibweise!

Expertenantwort
von DepravedGirl, Community-Experte für Mathe, 57

Wann immer man infinitesimal kleine Intervalle, die infinitesimal dicht bei einander liegen, aufsummieren möchte, dann braucht man Integrale und damit auch die Integralrechnung.

Das ist zum Beispiel bei manchen Flächenberechnungen der Fall, bei der Berechnung von manchen Volumina, bei der Entwicklung von Fourier-Reihen und anderen Späßen.

Antwort
von AffeAhoi, 50

genau kann ich das zwar nicht beantworten, aber ich weiß, dass die oft von ingeneuren verwendet werden, z.B. beim Brückenbau.

Also: es hat schon einen Sinn!

Antwort
von eyenkay, 55

Integrale sind Flächen zwischen der x-Achse im Koordinatensystem und einer Funktion.

Sie werden häufig beim Lösen von Differantialgleichungen benötigt, also von Ingenieuren die wirkende Kräfte und ähnliches ausrechnen müssen.

Antwort
von Messerset, 58

Du wolltest doch Abitur haben, oder?

Siehst du? Dafür brauchst du das!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community