Frage von Sheerlay, 65

Mathe Hilfe pleaseee?

Also meine Frage lautet :

Berechne den steigungswinkel einer Straße. Deren Steigung beträgt 14,5%

Was muss ich da jetzt tun???

Antwort
von PurpurSound, 35

Köeine ergänzung noch: 14,5% steigung bedeutet je 100m eine höhendifferenz von 14,5m :-)

Antwort
von Comment0815, 38

14,5 % Steigung bedeutet, dass die Straße pro 100 Meter horizontaler Länge um 14,5 Meter ansteigt. Zeichne dir das Dreieck mal auf. Einen Tipp geb ich dir noch: Tangens. ;-)

Antwort
von androhecker, 42

100% Steigung sind exakt 45 Grad, also einfach 0,145 mal 45 Grad.

Kommentar von Comment0815 ,

Mist, jetzt hab ich versehentlich positiv bewertet. So einfach kannst du es dir leider nicht machen. Für die Berechnung ist der Tangens nötig.

Kommentar von androhecker ,

Stimmt auch wieder, richtig wäre tan-1(14,5/100)=8,25 Sorry

Kommentar von Comment0815 ,

° fehlt noch. ;-)

Kommentar von Spirit528 ,

Das ist falsch. Steigung und Steigungswinkel sind nicht proportional zueinander.

100% Steigung sind 45° - das ist richtig.

50% Steigung:

m = 50

α = arctan(m)

α = arctan(50) ≈ 88,9°

Kommentar von Spirit528 ,

Ja, habe ja gesagt dass das falsch ist.

Hier richtig:

50% Steigung:

m = 50/100

α = arctan(m)

α = arctan(50/100) ≈ 26,57°

Kommentar von androhecker ,

Die richtige Lösung steht schon lange da, kein Grund zur Sorge.

Antwort
von VictoriaVici, 32

14,5 Mal 100 rechnene

Kommentar von Kaenguruh ,

Das stimmt nicht ganz, denn wie androhecker ganz richtig schreibt, sind 100% 45°. Die Steigung berechnet sich nämlich als Höhe/waagrechter Grundseite, wenn man sich den Berg als Dreieck mit der Straße als Hypothenuse vorstellt. So steht es in der StvO.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten