Mathe hausaufgabe nicht verstanden bitte hilfee?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hier die mathematisch-ausführliche Methode:


k(x)=mx+n

n=Fixkosten --------> n=450

k(x)=mx+450

m=Stückkosten (1,95€ und 0,45€) --------> m=2,40€

k(x)=2,40x+450


e(x)=mx+n

n=Fixer Gewinn ----------> n=210

e(x)=mx+210

m=Gewinn pro Stück ----------> m=3,50

e(x)=3,50x+210


g(x)=e(x)-k(x)

g(x)=3,50x+210-2,40x-450

g(x)=1,10x-240


Break-even-point: g(x)=0

0=1,10x-240 | +240

240=1,10x |:1,10

x=218,18


Es müssen also demnach 219 Becher (wir können ja keine 0,18 Becher verkaufen) verkauft werden, um die vorher entstandenen Kosten wieder reinzuholen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ichbinein87
02.03.2016, 23:10

Dankeschön:)

0

3,50-2,40 = 1,10

450-210 = 240

240:1,10 = 218,18, aufrunden-> 219 = anzahl becher für break-even

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung