Frage von itchyy,

Mathe; h-methode zum ableiten.

ich habe drei funktionen gegeben a) f(x) = x²+6x b) f(x) = x²-x+2 c) f(x) = x³-2x² und soll nun die h-methode anwenden um auf die erste ableitung zu kommen;

habs jetz schon n paar mal probiert aber auf die richtige lösung komme ich nicht, wär toll wenn ihr mir helfen könntet

danke schon mal

Antwort von Ellejolka,

für x immer x+h einsetzen bei a) (x+h)²+6(x+h)-(x²+6x) /h und jetzt ausrechnen ergibt: x²+2xh+h²+6x+6h-x²-6x /h dann h(2x+h+6)/h dann h kürzen und lim h gegen 0, also h wird 0 dann ergebnis 2x+6 gruß ej

Kommentar von Ellejolka,

zu b) (x+h)²-(x+h)+2 - (x²-x+2) /h alles ausrechnen und h ausklammern und h kürzen und für restliche h dann 0 einsetzen . Lösung 2x-1 und c)ist anstrengend wegen hoch 3; lösung 3x²-4x gruß ej

Kommentar von itchyy,

vielen dank für deine hilfe.

habe jetzt leider vergessen mit anzugeben das ich noch weitere angaben habe nämlich bei a) x0 = 2 b) x0 = 4/3 c) x0 = 1

ändert das jetzt was? eigentlich ja nicht oder ?

Kommentar von Ellejolka,

alles bleibt so, am schluss setzt du nur dein xo wert für x ein und hast dann eine zahl als lösung; das ist dann die steigung der kurve bzw der tangente an dem speziellen wert. bei a)2mal 2+6=10 gruß ej

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten