Frage von Dianakh13, 50

Mathe Gleichungen/Variablen?

Hey Leute könnt ihr mir bei den folgenden Aufgaben sagen wie es in Form einer Gleichung aufschreiben soll?
1.Die Summe von drei aufeinanderfolgenden ungeraden Zahlen beträgt 201

2.Ein Dreieck hat einen Umfang von 28cm.Die zweite Seite ist 4cm kürzer als die erste Seite und die dritte Seite ist doppelt so lang wie die zweite Seite

Ich danke euch im Vorraus

Expertenantwort
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathe, 32

Das ist so schnell gemacht, dass ich ausnahmsweise direkt die Lösung gebe:

201 = a + (a+2) + (a+4),  1 ≡ a mod 2

28 = a + (a-4) + 2(a-4),   a > 0

Kommentar von Dianakh13 ,

Danke sehr :)

Kommentar von Suboptimierer ,

Bitteschön!

Kommentar von Suboptimierer ,

Die Bedingung, dass a ungerade sein muss, kannst du auch direkt in die Gleichung einflechten:

201 = (2a+1) + (2a+3) + (2a+5)

2a+1 schreibt man für eine ungerade Zahl.

Kommentar von MaxNoir ,

Frage: müsste die für die 201 nicht a+(a+1)+(a+2) sein wenn es drei AUFEINANDER folgende sind? 

Kommentar von Suboptimierer ,

drei aufeinanderfolgende UNGERADE Zahlen

Beispiel: 1, 3, 5

1 + (1+2) + (1+4)

Kommentar von MaxNoir ,

Ah Mist,  nicht richtig gelesen, war schon immer mein Problem in Mathe. :D Danke! 

Kommentar von Suboptimierer ,

Ja, ganz früher waren Lesen und Rechnen sogar zwei verschiedene Fächer. xD

Kommentar von Volens ,

Ganz früher waren sogar Lesen und Schreiben verschiedene Fächer.

Antwort
von MaxNoir, 23

X+(x+1)+(x+2)=201

Und

a+(a-4)+2*(a-4)=u 

Kommentar von Geograph ,

"x+(x+1)+(x+2)=201" >>> x = 66 ist eine gerade Zahl !!!

x + x+2 + x+4 = 201 >>> x = 65

Kommentar von MaxNoir ,

Danke hab meinen Fehler erkannt. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten