Frage von aless133, 19

Mathe Gleichungen wie löst man sie?

Und zwar hab ich eine Textaufgabe und ich raff nicht wie man Gleichungen aufstellt kann mir das bitte jemand erklären die Aufgabe lautet so: Uwe hat zum Verschüren eines würfelförmigen Pakets genau 5,1m Schnur verwendet . Wie lang sind die Kanten des Würfels, wenn er zusätzlich für die Knoten und die Schlaufe 30cm Schnur benötigt

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe & Schule, 5

Beim Geschenke einpacken geht die Schnur auf jeder Seite zwei Mal vorbei.

Also entspricht die Länge der Schnur ohne Knoten und Schlaufe dem zwölffachen der Kantenlänge.

Sei a die Kantenlänge, so gilt:

12a + 0,3 = 5,1 ⇔ a = 0,4

Das Paket hat also eine Kantenlänge von 0,4m bzw. 40cm.

Ich hoffe, ich konnte dir helfen; wenn du noch Fragen hast, kommentiere einfach.

LG Willibergi

Antwort
von Profchiller, 5

Schnur - (Knoten+Schlaufe)=Paketumwickelnde Schnur

Paketumwickelnde Schnur = 2 x Umfang Würfel

Umfang Würfel = 4 x Kantenlänge

Kommentar von Profchiller ,

4.8m= 2(4 x) |:2

2.4m=4x       |:4

0.6m=x

Antwort
von TechnikSpezi, 2

Erst einmal musst du die Einheiten umrechnen, da einmal Meter und einmal cm gegeben sind.

Ich rechne hier auf Meter um:

5,1m = 5,1m

30cm = 0,3m

Dann hast du folgende Gleichung / Funktion, die du aufstellen musst:

►►   f(x) = 5,1 + 0,3x

x = Anzahl der Knoten/Schlaufen

Nun musst du eben nur wissen, wie viele Knoten bzw. Schlaufen er gemacht hat. Diese Zahl setzt du für x ein. Steht dort irgendwo, wie viele Knoten und schlaufen er gemacht hat?

Ich mache einfach mal ein Beispiel:

Er macht 2 Knoten und 1 Schlaufe.

Das heißt:

x = 3

Setzten wir also x ein:

f(3) = 5,1 + 0,3 * 3

f(3) = 5,1 + 0,9

f(3) = 6m

Wenn Uwe also zusätzlich 2 Knoten und 1 Schlaufe macht, braucht er 6m Schnur!

___________________________________________________________

Wenn du Fragen hast, einfach stellen! ;)

Liebe Grüße

TechnikSpezi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community