Frage von changes12345, 20

Mathe gleichungen und Binom?

Ich kann sowas nicht und nun brauche ich hilfe beispiel: (2x-1)(6x-5)=(3x+2)(4x-3) dort kommt 11/15 raus aber wie hilfeee :(

Antwort
von FelixFoxx, 20

(2x-1)(6x-5)=(3x+2)(4x-3) | Beide Seiten ausmultiplizieren

<=> 12x²-16x+5=12x²-x-6 | -12x²+x+6

<=> -15x+11=0 | -11

<=> -15x=-11 |.(-15)

<=> x=11/15

Kommentar von changes12345 ,

Aber warum wandeld sich das nun in eine Bruchzahl um

Kommentar von FelixFoxx ,

Im letzten Schritt beim teilen der Gleichung durch -15

Kommentar von changes12345 ,

Ehmm okay aber 11:15 ergibt doch nicht 11/15 korrigiere mich wenn ich falsch liege

Kommentar von FelixFoxx ,

Doch, das ist genau das gleiche, ein Bruch ist definiert als Zähler geteilt durch Nenner.

Kommentar von changes12345 ,

Oder nicht?

Antwort
von UlrichNagel, 18

Einfach Ausmultiplizieren (jedes Glied der einen mit jedem Glied der anderen Klammer, also alle mit allen). Somit schaffst du aus der Produktform die Summenform, wie Gleichungen auftreten können. Nun nach x umformen und ausrechnen! (Selbst ist der Mann/die Frau!)

Antwort
von MeineFrage1990, 14

Iwie multiplizieren sich die Zahlen selber.. Aber keine Ahnung wie das ganz geht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten