Frage von dreamkekzxd, 31

Mathe gleichungen mit einem punkt bestimmen..?

Also wie lautet die gleichung von der gerade wenn sie parallel zur x achse ist und durch A (3 | 2 ) geht ganz geil nichts ist gegeben halt an funktionsgleichung ich soll rechnen muss ich zeichen? Und 2. Zur y achse parallel ist und durch b ( 0| 17) verläuft und 3. Den steigungswinkel 45° hat und durch C (-1| 2) geht okey bei 3 kann ich nichts da brauch ich am meisten hilfe o_o

Antwort
von Mathestiv, 26

Bei einer Parallele zur x-Achse ist der Funktionswert bei allen x-Werten derselbe. Wenn A(3|2) auf der Gerade liegt, muss dieser Wert zwangsläufig 2 sein. Also:
f(x) = 2

Der Punkt B liegt auf der y-Achse, also muss die Parallele zur y-Achse durch B identisch zur y-Achse sein (x = 0).

Für Steigungswinkel alpha und Steigung m gilt:
tan(alpha) = m

In deinem Fall also tan(45°) = 1. Die Geradengleichung hat also die Form
y = 1x + t.
Nun musst du die Koordinaten von C einsetzen und nach t auflösen:
2 = -1 + t
t = 3
==> y = x + 3

Antwort
von hannisunny123, 23

Wenn eine Gerade parallel zur xachse ist, hat jeder punkt den gleichen y-wert, punkt A hat den y-wert 2 also: f(x)=2, wenn eine gerade zur y-achse parallel ist, ist keine funktion mehr, weil bei einer funktion jedem x-wert nur EIN funktionswert zugeschrieben werden darf und bei c: steifungswinkel 45 grad heißt nichts anderes als die steigung 1. Wenn du also eins auf der yachse weitergehst gehst du eins auf der xachse weiter, dass heisst der nächste punkt und achsenabschnitt nach C ist der punkt D(0/3) und daraus lässt sich

 f(x)= (1*) x+3 ableiten

Hoffe ich konnte helfen:)

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 25

1) y=2

2) x=0 also y-Achse selbst

3) y=mx+b und m=1 weil 45° ; dann Punkt einsetzen und b berechen;

2 = -1 + b also b=3

y=x+3

Antwort
von Dovahkiin11, 27

1. f(x)= 2

2. f(y)= 0 wenn "0" die x-und 17 die y-Koordinate ist.

3. f(x)= x +3

Wenn ich falsch liege, Bescheid geben

Kommentar von dreamkekzxd ,

Mach ich, bescheid sagen :)

Antwort
von Naajed, 31

Welche Gleichungen möchtest Du ? Und irgendwie verstehe ich noch nicht ganz deine Fragestellung ... bitte nochmal genauer formulieren .. :-) .

Also wenn ich weiß , welche Gleichung Du brauchst ist alles gut , Lineare Funktion e.t.c... ?

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Er spricht ja von einer geraden, also lineare Funktionen

Kommentar von Naajed ,

Okay, dachte ich mir schon ^_^ .

Antwort
von Naajed, 18

Also , ich zeichne mir das mal nach deiner Beschreibung auf ein Blatt Papier :

1. y=2x+3

2. y=0 

3. y=x+3

Am besten immer zeichnen und dann anschauen :-) .

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Die ersten Beiden sind aber falsch :/

Parallel zur x-Achse heißt, Steigung ist 0. Also kann mx nur 0 sein und fällt fällt. Wenn der Funktionswert 2 ist, ergibt sich +2. 

y=0 wäre die x-Achse selbst, also ähnlich wie oben. Parallel zur y-Achse ist keine f(x)-Funktion. Lg

Kommentar von Naajed ,

Ops, dann habe ich das wohl irgendwie überlesen ... 

vielen Dank :-) !

Kommentar von Naajed ,

y=2 Wäre dann die erste , aber ich kapiere gerade die letzte nicht ganz .

Diese geht doch durch die y-Achse , also müsste sie ja y=x+17 lauten ? Also weil n , die Steigung in positive y Richtung = 17 ist . Aber sonst würde ich sagen , sie ist y=0 :-) bzw f(y)=0

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Die 17 gehört auch gar nicht mehr zu dieser Geraden, wenn ich das richtig sehe.^^ 

Kommentar von Naajed ,

Eigentlich schon ^^

Kommentar von Dovahkiin11 ,

Es sollen doch 3 Geraden sein. Da ist ein 3. vor. Steigungswinkel 45' und Parallelität zu einer beider Achsen ist auch eigentlich nicht möglich. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten