Mathe Gegenereignis?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

wenn es GENAU EIN Ass sein soll, gibt es 8 verschiedene Möglichkeiten, nämlich Ass an erster oder zweiter oder dritter oder ... oder achter Stelle und an den jeweils anderen Stellen wird kein Ass gezogen.

die Wahrscheinlichkeit ist für jede Möglichkeit gleich:

Ass an erster Stelle: p=4/32*28/31*27/30*26/29*25/28*24/27*23/26*22/25
...
Ass an sechster Stelle: p=28/32*27/31*26/30*25/29*24/28*4/27*23/26*22/25

Du siehst im Nenner steht immer 32*31*30*...*25 und im Zähler immer 4*28*27*26*...*22

also rechne einen Pfad aus und multipliziere diesen mit 8 und Du hast die gesuchte Wahrscheinlichkeit.

Soll es MINDESTENS ein Ass heißen, dann rechnest Du die Gegenwahrscheinlichkeit aus, nämlich die für KEIN Ass und rechnest 1-diese Wahrscheinlichkeit...

Voraussetzung: es wird ohne Zurücklegen gezogen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lenny899
28.02.2016, 16:38

Ja hast recht mindestens ein ass danke!:)

0

binomial-formel (google)

p= 4/32

k = 1

n = 8

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Gegenereignis wäre kein Ass zu ziehen. Das wäre dann 4/32 * 4/31 * 4/30 *4/29 * 4/27 * 4/26 * 4/25 *4/24

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rhenane
28.02.2016, 16:32

kein Ass wäre 28/32*27/31*26/30*25/29*24/28*23/27*22/26*21/25;
das wäre als Gegenereignis zu rechnen, wenn es in der Fragestellung "MINDESTENS EIN Ass" heissen sollte.

1