Frage von ellayka, 24

Mathe Frage mit Wurzeln und x usw?

Ich suche x wenn √x+2 + √×-1 =3 ist. Bei der Rechnung stehen x+2 und x-1 jeweils unter einer Wurzel.

Antwort
von Copyyy, 3

So, hab etwas gefunden, das geht auch ohne probieren:
http://www.mathe-online.at/skripten/gleich/gleich_wurzelgleichungen.pdf
Genau die Aufgabe steht unter 3. Da wird alles erklärt.

Antwort
von Wechselfreund, 5

Denke, das kann man höchtens durch Probieren lösen (oder indem man den Funktionsgraphen zeichnen lässt).

Kommentar von Copyyy ,

Danke übrigens, dass du mich noch einmal auf das Thema geleitet hast. Geht auch ohne großes Rumprobieren, siehe meine neue Antwort ;)

Antwort
von tobiase01, 11

Frag doch wie man Wurzeln berechnet, und nicht ob wir DEINE Hausaufgaben machen können.

Kommentar von ellayka ,

Dazu kann ich dir mal was sagen, ich weiß dass da x=2 raus kommt aber ich bekomme das nicht hin weil diese Rechnung etwas komplexer ist. Beim genaueren Hinschauen wird man dies erkennen. Danke für diesen unnötigen Kommentar, der mir kein Stück weiter hilft.

Kommentar von ellayka ,

Diese Rechnung ist komplexer weil ich die erste und die zweite Wurzel nicht unter eine Große schreiben kann.

Kommentar von tobiase01 ,

Gerne ;)

Antwort
von Copyyy, 13

Die Umkehroperation von der Wurzel ist die Potenz.
Hier hast du die Quadratwurzel, also musst du quadrieren, um sie wegzubekommen:

√(x+2) + √(x-1) =3 | ²
x + 2 + x - 1 = 3

Nach x wirst du von da aus sicher eigenständig umstellen können.

Kommentar von ellayka ,

So wäre das aber eine Binomische Formel, so leicht ist das nicht.

Kommentar von Copyyy ,

Whoops, stimmt, Denkfehler. Wolframalpha liegt da aber auch falsch, während mein Cas-Rechner das richtig berechnet :P Du kannst anscheinend doch binomische Formeln, also wende sie doch an?

Kommentar von Wechselfreund ,

Du kannst anscheinend doch binomische Formeln, also wende sie doch an?

Dadurch werden die Wurzeln im Term 2ab nicht beseitigt!

Kommentar von Ingoberta ,

Du musst beide Seiten quadrieren. Also auch 3 zum Quadrat.

Kommentar von Wechselfreund ,

(a + b)² ist nicht a² + b² (auch wenn's immer wieder gemacht wird). Durch Quadrieren bekommst du die Wurzeln nicht weg!

Kommentar von Copyyy ,

Danke für deinen Kommentar, der mir genau das sagt, was ich schon wenige Minuten nach dem Schreiben meiner Antwort gemerkt habe. Daher, dass du auch auf einen Kommentar meiner Antwort geantwortet hast, solltest du auch gewusst haben, dass ich das bereits wusste, sprich: Dein Kommentar war sinnloser als der, den ich gerade schreibe.

Kommentar von Wechselfreund ,

Es ist ein beliebter Fehler, Kommentar ist an die Allgemeinheit gerichtet. Deinen Link in der anderen Antwort finde ich übrigens sehr hilfreich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten