Frage von 415ISTMEINNAME, 43

Mathe Formle rechnung quadratische gleichungen?

(8x-8)(5x+5)=40-85x(hochzwei)

Antwort
von MichaelBallan, 32

multipliziere die linke Seite aus und fasse die Gleichung zusammen.

Du solltest nun 125x^2 = 80 erhalten.

Nun durch 125 teilen und die Wurzel ziehen.

Du erhältst: x = +/- 0,8

Antwort
von PeterKremsner, 24

(8x-8)(5x+5) = 40-85x²

40(x-1)(x+1) = 40-85x²

40x²-40 = 40-85x²

125x² = 80

x² = 80/125

x = +/- sqrt(16/25)

x = +/- 4/5

Kommentar von 415ISTMEINNAME ,

Geil danke sehr sehr hilfreich , hab noch eine frage wenn es geht habe jz (5x)(hochzwei ) ist das dann 25x(hochzwei)?

Kommentar von LeroyJenkins87 ,

genau

Kommentar von Geograph ,

x² = 80/125

x = ±√(80/125) = ±√0,64) = ± 0,8

Kommentar von PeterKremsner ,

Kürze 80/125 durch 5 und du bekommst 16/25

Durch Parzielles Wurzelziehen kommst du dann auf 4/5

Also +/- 4/5 und +/- 0.8 ist beides Richtig wenn du dich auf das beziehst....

Kommentar von Geograph ,

Sorry,

4/5 und 0,8 ist natürlich das Gleiche (:-(

Antwort
von fjf100, 4

(8*x - 8) *(5 *x + 5)=40 *x^2 - 40 *x + 40 *x - 40 =40 *x^2 - 40

40 *x^2 - 40 = 40  - 85 *x^2

40 x^2 + 85 *x^2 - 40 - 40=0

125 *x^2 - 80 = 0 ergibt x1,2= +/- Wurzel( 80/125)= +/- 0,8

also x1= 0,8 und x2= - 0,8 

Antwort
von LeroyJenkins87, 20

(8x - 8)(5x + 5) = 40 - 85x^2

40x^2 - 40x + 40x - 40 = 40 - 85x^2

40x^2 - 40 = 40 - 85x^2

125x^2 = 80

x^2 = 80/125

x = Wurzel(80/125) = +-0.8

Kommentar von 415ISTMEINNAME ,

Auch sehr hilfreich danke :D

Kommentar von LeroyJenkins87 ,

Gerne

Antwort
von HotShotNights, 12

http://www.mathepower.com/qgleich.php

Für den Fall das du eine genauer "Erklärung" brauchst :)

Antwort
von gilgamesch4711, 3

   (  8  x  -  8  )  (  5  x  +  5  )  =  40  -  85  x  ²    |   :  5     (  1  )

    Bei mir hättet ihr ja nichts zu lachen; bei mir würd's ja Strafpunkte hageln ohne Ende.  Dein Mathelehrer ist viel zu tolerant; auch Gleichungen sind durch ihren ggt zu kürzen. Und zwar ist Kürzen wichtiger als Klammern Auflösen; warum soll ich mich mit großen Zahlen schleppen?

    (  8  x  -  8  )  (  x  +  1  )  =  8  -  17  x  ²      (  2a  )

     8  (  x  -  1  )  (  x  +  1  )  =  8  -  17  x  ²      (  2b  )

    3. binomische

     8  (  x  ²  -  1  )  =  8  -  17  x  ²         (  2c  )

      8  x  ²  -  8  =  8  -  17  x  ²      (  3a  )

    25  x  ²  =  16  ===>  x1;2  =  -/+  4/5     (  3b  )

Expertenantwort
von Willibergi, Community-Experte für Mathe, 1

Multipliziere dazu erst mal die linke Seite aus:

(8x - 8)(5x + 5) = 40 - 85x²

8x*5x - 8*5x + 8x*5 - 8*5 = 40 - 85x²

40x² - 40x + 40x - 40 = 40 - 85x²

40x² - 40 = 40 - 85x²

Sortiere nun die Gleichung:

40x² + 85x² = 40 + 40

125x² = 80                     | :125

x² = 80/125 = 16/25

x = ±√(16/25) = ±4/5

Also:

x₁ = -4/5
x₂ = 4/5

LG Willibergi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten