Frage von DirectionFreak, 24

Mathe (erweiterte koeffiziente Matrix)?

Auf dem ersten Bild ist die Aufgabe die wir im Unterricht besprochen hatten und nun sollten wir die nächste Aufgabe alleine zuhause bearbeiten.
Ich verstehe diese matrix ding dort aber nicht.
Er sagt unter der diagonale müssen nur nullen sein um die aufgabe lösen zu können weswegen wir diese minus 1 dort gemacht haben.
Bei der aufgabe die ich alleine bearbeite (bild 2) hab ich auch minus eins gemacht damit die eins wegfällt weil ich da ja nullen haben muss.
Aber was passiert mit den anderen zahlen aus der Zeile?
Bei der beispiel aufgabe mit unserem Lehrer (bild 1) ändert sich durch diese + oder • ,keine Ahnung wieso dort beides steht und welches ich machen , muss auch die anderen Zahlen in der zeile?
Wie berechne ich jetzt weiter?

Antwort
von wictor, 11

Dieses + *(-1) bedeutet nichts anderes, als dass du die eine Zeile von der anderen abziehst (du addierst das Negative der anderen Zeile hinzu). Wenn dir diese Schreibweise zu verwirrend ist, dann kannst du einfach ein '-' an den Pfeil schreiben, statt + *(-1). Dann musst du aber aufpassen, welche Zeile von welcher abgezogen wird, damit du es nicht umgekehrt machst.

Kommentar von DirectionFreak ,

Ich kapier einfach nicht wie das funktioniert.
Wenn ich 1 abziehe und dann auf die Beispiel Aufgabe im Unterricht gucke hatten wir da auch 1 abgezogen wo dann aus 4 , 32 oder so wird.
Oh mein gawd wieso

Kommentar von wictor ,

Du ziehst nicht die 1 ab, sondern das 1-fache der anderen Zeile. Also von der 36 ziehst du die 4 ab, von der -6 die -2 und so weiter. So kommst du auch auf 32, -8 etc.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community