Frage von Rocket1500, 22

Mathe-Chemie LK und trotzdem 1,0 Abi?

Liebe Community,

Ich gehe aktuelle auf die 10.Klasse eines Gymnasiums in Sachsen und ich muss in Bälde meine Kurse für die Oberstufe wählen. Ich bin in allen Fächern gut bis sehr gut, ich bin mir aber verdammt unsicher wie es in der Oberstufe abläuft. Ich hätte gerne ein 1,0 Schnitt (das wäre aber auch für mich nicht unbedingt so wichtig, aber schlechter als 1,5 sollte es nicht sein, denn weswegen hätte ich mich in der Sek. 1 denn dann sonst anstrengen sollen?), meine Interessen liegen eindeutig in Politik, also läge der LK Deutsch- Geschichte nahe. Aber ich habe dort auch Bauchschmerzen, weil die Lehrer, die wir dann mit hoher Wahrscheinlichkeit bekämen, grundsätzlich keine 15 Punkte geben, in Naturwissenschaften wäre das ja weniger möglich, denn entweder du hast die Aufgabe richtig oder eben nicht. Aber ich kann das auch kaum einschätzen, aktuell haben wir 2h Chemie / Woche, im LK wären es 5, also viel mehr Stoff (obwohl ich mich auch für Chemie begeistern kann)... Gegen Mathe-Chemie spräche auch dass ich in diesen Fächern recht faul bin (obwohl ich trotzdem gute Noten bekommen) und daher öfters mal ein Ausrutscher dabei ist, außerdem meint meine Mathelehrerin dass der LK sehr schwer sei... Und gegen Deutsch spräche zum Einen, dass ich viel zu wenig Bücher lese und dass meine Freunde alle zu Mathe gingen (obwohl ich meine Wahl nur anhand MEINER Präferenzen treffen möchte)... Hat jemand vllt. einen Denkanstoß für mich oder eventuell sogar Erfahrungen, ich wäre euch sehr dankbar :)

Lg

Antwort
von zoemouchard, 22

Hey, ich würde an deiner Stelle ganz klar deinen Interessen folgen in dieser Angelegenheit! Das ist das wichtigste meiner Meinung nach. Nicht den Lehrern (denn weder ist es ganz klar, wen man schließlich bekommt, noch kann man sich sicher sein, ob man sie nicht doch noch von sich überzeugen kann ;)) und den Freunden würde ich eher auch nicht folgen, denn ich bin jetzt kürzlich in die Oberstufe gekommen und mache so langsam die Erfahrung, dass man immer weniger mit seinen früheren Freunden zu tun hat, sondern sich mehr und mehr mit den neuen Leuten aus seinen Kursen anfreundet. Und ganz zur Not kann man (bei mir in Berlin zumindest) in der ersten Woche noch die Kurse umwählen. Allerdings hatte ich auch zuerst Deutsch als LK gewählt und war enttäuscht, weil mich das Thema im ersten Semester einfach nicht interessiert hat (Kommunikation), aber das ist ja wahrscheinlich auch von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. :)
So, ich hoffe wenigstens ein bisschen helfen, bei dem langen Text, den ich hier geschrieben habe. ;) Viel Glück bei der Kurswahl, Zoe :)

Antwort
von QueenofClubs, 15

Du sagst du interessierst dich für Politik.. Gibt es keinen Politik LK?
Ich selbst habe Mathe chemi Lk
Und ja... mathe Lk ist auf jeden Fall viel schwerer als der normale Unterricht, aber es ist auf jeden Fall zu schaffen. Chemie finde ich auch ganz okay ^^
Geschichts Lk würde ich an deiner stelle nicht nehmen, da ich mir diesen sehr komplex vorstelle und viele, die diesen Lk haben, sind alles andere als zufrieden.
Ich hoff ich konmte etwas helfen

Kommentar von Rocket1500 ,

ne in Sachsen leider nicht sonst hätte ich den bestimmt auch gewählt:)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten