(Mathe) Brauche Hilfe bei der quadratischen Ergänzung?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Erstmal die linke seite ausrechnen also die klammer auflösen, dann bekommst du schon mal das x^2 weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnePexel1
08.01.2016, 18:58

Nachdem man ausmultipliziert ist ja keine Klammer mehr vorhanden? :D

0
Kommentar von vninav
08.01.2016, 19:04

Und wenn du einfach alles auf eine Seite bringst und dann gleich 0 setzt und dann mit der Mitternachtsformel?

0
Kommentar von aka01
08.01.2016, 19:10

Geht es dir "nur" um den Lösungsweg oder möchtest du es lieber nochmal erklärt haben wie es funktioniert? 

0

4x*(x+2)=48+3x² 

4x²+8x=48+3x² | -4x²-8x

-x²-8x+48=0 | :(-1)

x²+8x-48=0 | -48

x²+8x=48 | +16

x²+8x+16=64

(x+4)²=64 |Wurzel

x+4=+8 und -8

x+4=8 | -4

x1=4

x+4=-8 | -4

x2=-12

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ausmultiplizieren:
4x^2+8x = 48 + 3x^2

die 3x^2 auf die andere Seite bringen:

x^2 +8x = 48

und jetzt quadratisch ergänzen:

x^2+8x+16 = 48 + 16
x^2+8x+16 = 64
(x+4)^2 = 64 | √
x+4 = ± 8
x1 = 4 und x2 = -12

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnePexel1
08.01.2016, 19:07

Danke dir!! Kannst du mir bitte noch sagen wie ich die 3x² rüber bekomme? Ich denke mal man muss einfach -3x rechnen oder? Weil -3x² geht vermutlich nicht?

0
Kommentar von Blvck
08.01.2016, 19:07

-3x^2, warum sollte das nicht gehen?

0

Die Linke Klammer auflösen und dann alles auf eine Seite bringen und dann wie gewohnt die quadratische Ergänzung machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von OnePexel1
08.01.2016, 19:03

Wenn ich dann ausmultipliziert habe :
4x² + 8x = 48 + 3x²
Was soll ich dann machen?

0
Kommentar von SchlauGemacht
08.01.2016, 19:05

Dann hast du 48-1x (Quadrat)+8x

0
Kommentar von SchlauGemacht
08.01.2016, 19:06

Sry -8x nicht +

0

Was möchtest Du wissen?