Frage von sevenallR, 64

Mathe Beispiele rechnen, kann mir jemand helfen?

Ich brauche ein bisschen Hilfe bei den Beispielen auf dem Zettel!

Antwort
von abookfangirl, 20

Bei allen Aufgaben? Hast du vielleicht ein etwas schärferes Foto?

Antwort
von Tannibi, 17

Bisschen schlecht lesbar...  bei Aufgabe 9 sind die dritte und die fünfte Antwort richtig, bei Aufgabe 10 nur die zweite. Das sieht man auf den ersten Blick.

Was kannst du denn bei Aufgabe 8 nicht?

Kommentar von sevenallR ,

Tut mir leid das Bild ist nicht von mir - hat mir eine Freundin geschickt - die hat es wiederum auch geschickt bekommen.

Kommentar von Tannibi ,

Also bei Aufgabe 8 gibt es unendlich viele Lösungen, wenn die Gleichungen linear abhängig sind, sich also nur durch einen Faktor unterscheiden. Der ist hier 1/2, weil durch 4x --> 2x vorgegeben.

m ist also -3, k ist 6. Dann ist die zweite Gleichung im Prinzip die erste, mit 1/2 multipliziert.

Kommentar von sevenallR ,

Warum ist denn bei Aufgabe 10 nur die Zweite richtig? :D

Naja bei der letzten Nummer hab ich auf jeden Fall gar keine Ahnung.

Kommentar von Tannibi ,

Weißt du, was eine Nullstelle ist?

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 23

alle Aufgaben? bischen viel! konkrete Fragen?

Kommentar von Volens ,

Selber versuchen. Und wenn du ein Problem hast, dies gezielt eintippen und hier fragen!  
Soo geht's nicht.

Kommentar von sevenallR ,

Hmm naja

Nr.7 - hab ich wirklich gar keinen Plan.

Nr.8 war ich mir nicht mehr sicher wie das mit den unendlichen Lösungen ging

Nr.9 und 10 hab ich mittlerweile

und bei der letzten Frage steht Q=(25/-64) - das kann man unmöglich zeichnen, aber wie soll ich es sonst ausrechnen?

Kommentar von Ellejolka ,

bei 7) setzt du oben für t=0 dann hast du den Punkt P(1;-1) und prüfst alle Gleichungen, ob P draufliegt.

bei 8) m=-3und k=6 , weil wenn du die untere mal 2 nimmst, bekommst du die obere raus; also unendlich viele Lösungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community