Mathe Aufgabe Winkel? HILFE?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Die Winkelsumme im Viereck ist 360° Mindestens 1 Winkel muß <> 90° sein, sonst wäre es ein Rechteck. Wir nehmen an, er wäre <90°(spitz), dann muß zum Ausgleich mindestens einer >90°(stumpf) sein. Umgekehrt gilt das gleiche. Es können 3 Winkel <90° sein, dann muß der 3. >(360-270)° also >90° sein. Es können auch 3>90°sein, dann muß der 3.< (360 -270)° sein. Wenn einer >180° (überstumpf) ist, müssen die anderen zusammen <180° sein, es kann also maximal einer überstumpf sein. Es muß aber keiner überstumpf sein. Also a) 1,3 b) 1,3 c) 0,1

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?