Frage von Chutki, 107

Mathe Aufgabe, wie zu lösen?

Hallo zusammen, wir stehen hier grad etwas auf dem Schlauch, meine Tochter (2.Klasse) hat heute Hausaufgaben mitbekommen aber wir wissen gerade nicht wie man sie lösen soll, ich dachte ja das man die wie normale Pyramiden Aufgaben löst aber dann ergeben einige keinen Sinn und es passen die zahlen nicht zusammen. Weiß jemand wie man die löst? Hier mal ein Bild: http://i.imgur.com/vag4UyT.png

Antwort
von Rockige, 54

Stehen noch weitere Informationen auf dem Blatt? Gehört das Blatt zu einem neuen Thema oder zu einem bisherigen Thema das schon behandelt wurde bzw. aktuell behandelt wird? Dadurch ergeben sich auch manchmal Erklärungen.

Weißt was ich in einem solchen Fall mache? Als Elternteil einen Vermerk an eben diese Aufgabe schreiben (Datum, Unterschrift, Bitte um Erklärung der Aufgabenstellung) bzw. ein Fragezeichen mit Datum und Unterschrift von mir plus eine entsprechende Nachricht ins Übergabeheft.

Oder aber, wenn Kontakt zu anderen Eltern der Mitschüler besteht, man ruft beim nächsten Mitschüler daheim an und fragt dessen Eltern.

Antwort
von BlackLunatic, 59

ich vermute du musst in die Flächen im dreieck 3 zahlen reinschreiben, damit jede Seite 2 flächen hat die man addieren kann.

Oben kommt dann 20, links 30 und rechts 60 hin

Antwort
von rumar, 35

Eine solche Figur allein ist bestimmt nicht schon die Aufgabe. Es wird überhaupt nicht klar, was da gegeben und was gesucht sein soll.

Also erstmal: bitte die gesamte Aufgabenstellung angeben !

Kommentar von rumar ,

Aha, ich habe jetzt doch gemerkt, was gemeint sein sollte. Der Ausdruck "Pyramiden" erscheint mir allerdings eher verwirrend als hilfreich zu sein.

Es sollen offenbar in die drei Vierecke drei Zahlen a (links unten), b (rechts unten) und c (oben) eingesetzt werden, so dass gilt:  a+b=90  ,  a+c=50  ,  b+c=80 . Eine sehr elegante Lösungsmethode geht so: man addiert alle diese 3 Gleichungen beidseitig und erhält so:  2a + 2b + 2c = 90+50+80 = 220 . Daraus folgt (halbieren !) die Gleichung  a+b+c = 110 . Wegen a+b = 20 ist dann z.B. sofort ersichtlich, dass c=20  sein muss. Der Rest ergibt sich dann ebenfalls ganz leicht.

Kommentar von KingTamino ,

Bischen krass für ne 2. Klasse finde ich.. Haben sich die Zeiten so geändert? Oder denke ich nur zu kompliziert? 😂

Antwort
von anon6378, 45

So etwa. Ne das is blödsin naja war nen Versuch wert :)
Wenn dann +/- vor der Zahl.

Antwort
von ThomasAral, 36

a + b = 50

b + c = 90

a + c = 80

dann b umformen:  b = 90 - c

dann c umformen: c = 80 - a

b = 90 - (80 - a) = 10 + a

a + 10 + a = 50

2 a = 40

a = 20

.... usw.

Kommentar von Chutki ,

dachten wir auch zuerst aber bei der nächsten aufgabe steht unten 5 auf a 3 und auf c 4, schon fest eingetragen und 4+3 ist ja nicht 5 :/

Kommentar von ThomasAral ,

na da fehlt doch das b ----  da ist dann b = 1

Antwort
von KingTamino, 61

Ich kann damit irgendwie nichts anfangen?
Wofür stehen die Zahlen an der Seite?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community