Frage von Azzlay,

Mathe Aufgabe - für Mathe Arbeit

Hallo liebe Leute.

Ich habe hier eine Mathe Aufgabe die ich nicht verstehe. Uns wurde gesagt wo wir lernen sollen für die Arbeit , aber diese verstehe ich einfach nicht.

Frage: 1962 betrug die Lebenserwartung einer Frau etwa 72,4 Jahre. 1999 aber bereits 80,6 Jahre. Um wie viel % ist die Lebenserwartung in dieser Zeit gestiegen.

Danke.

Hilfreichste Antwort von Juliaaaan66,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also die 72,4 Jahre sind dein Ausganswert. 80,6 Jahre dein Endwert. Ich würde als erstes die Differenz ausrechnen also 8,2 Jahre. Jetzt müsstest du wissen das 72,4 Jahre 100% entsprechen und einer deswegen 0,724 Jahre. Dann musst du nur noch 8,2 Jahre durch 0,724 Jahre rechnen und du kommst auf 11,32 %. Kann sein das du das anders rechnen musst aber ich würde es auf die schnelle so machen.

Kommentar von Trismegistos77,

Noch schneller geht es mit (80.6/72.4)*100.

Kommentar von Juliaaaan66,

stimmt du hasst recht is natürlich viel leichter :D

Kommentar von JotEs,

(80.6/72.4)*100

= 111,32...

Wenn du so rechnest, musst du noch 100 subtrahieren, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten.

Warum?

( 80,6 / 72,4 ) * 100

= ( ( 72,4 + 8,2 ) / 72,4 ) * 100

= ( 72,4 / 72,4 + 8,2 / 72,4 ) * 100

= ( 1 + 8,2 / 72,4 ) * 100

= 100 + ( 8,2 / 72,4 ) * 100

Das Ergebnis ist also um 100 größer als das gesuchte Ergebnis, welches man durch

( 8,2 / 72,4 ) * 100

erhält.

Antwort von Azzlay,

Ok ..jetzt wirds klar..

danke sehr ausführlich @julian

Antwort von MrHoliday,

Die Steigung beträgt 8,2 Jahre.

72,4 y -> 8,2 y -> 80,6 y

Jetzt dividierst du dir Steigung durch der Lebenserwartung von 1962.

Also: 8,2 : 72,4 = ?

Und jetzt hast du die prozentuale Steigung.

Antwort von Ellejolka,

dreisatz 8,2 • 100 / 72,4 = ...

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community