Frage von nordin, 36

Mathe algebra aufgabe, ich habe die lösung und weis nicht wie die drauf gekommen sind?

also, 2wurzel von 2 + wurzel von 3 / 2wurzel von 2 - wurzel von3 dass soll ergeben = 11+4 wurzel von 6 / 5

Ich bin nur auf die geteilt durch 5 gekommen, wie zur hölle soll man auf wurzel 6 kommen wenn man wurzel 3 mal wurzel 3 nimmt kommt doch 3 raus -_-

Danke für eine gut erklärte antwort

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Rhenane, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 13

Die Aufgabe lautet: (2 * Wurzel(2) + Wurzel(3)) / (2 * Wurzel(2) - Wurzel(3))

Damit die Wurzeln aus dem Nenner verschwinden, erweiterst Du Zähler und Nenner mit 2Wurzel(2)+Wurzel(3)

so erhälst Du im Zähler den 1. Binom und im Nenner den 3.

ausmultipliziert: (4 * 2 + 4 * Wurzel(2) * Wurzel(3) + 3) / (4 * 2 - 3)
= (8+4 * Wurzel(2 * 3) + 3) / 5 = (11 + 4 * Wurzel(6)) / 5

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 14

Nenner rational machen

(2w2 + w3)•(2w2 + w3) / (2w2 - w3)•(2w2 - w3)

oben 1. Binom und unten 3. Binom

(8 + 4w6 + 3) / 5        weil w2 • w3 = w6

(11 + 4w6) / 5

Antwort
von Rubezahl2000, 22

Bitte schreib die Augabe noch mal mit Klammern!
So ohne Klammern kann man nicht erkennen, was da alles über und was alles unter dem Bruchstrich steht und was alles unter der Wurzel steht!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten