Frage von TechnikSpeziUsermod, 31

Mathe Ableitungen - Wieso 2 unterschiedliche Ableitungen?

Ich bin quasi dabei mein altes Wissen vor ca. 1 Monta (inkl. Ferien) wieder her zu holen und habe dazu Übungsblätter inkl. Lösungen bekommen.

Jetzt wundere ich mich bei den Lösungen hier:

f(t) = tx² + tx

f'(t) = x² + x

Da es f(t) und nicht f(x) ist und beide Summanden keinen Exponenten mit mind ² haben, fallen beide t's weg.

Deshalb bleibt nur noch x² + x. Okay, verstehe.

Warum um alles in der Welt steht in den Lösungen dann weiter unten auch folgendes:

f(t) = tx² - t²x

f'(t) = -2tx

??? Was ist mit den x², was im ersten Summand bleiben müsste?!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 25

Die zweite Ableitung ist falsch. Das hast du richtig erkannt.

Kommentar von TechnikSpezi ,

Tatsächlich, jetzt wurde es korrigiert. Hätte ja echt nicht gedacht, dass auch einmal nicht ich der blöde bin ;D

Danke! :)

Kommentar von Suboptimierer ,

Du kannst so etwas auch online mit Mathetools einfach überprüfen:

http://www.wolframalpha.com/input/?i=d%2Fdt+tx%C2%B2+-+t%C2%B2x

Expertenantwort
von Volens, Community-Experte für Mathe, Mathematik, Schule, 10

Und da steht wirklich nicht
f(t) = x² - xt²       ?

Antwort
von YStoll, 18

Das wurde wohl vergessen.
Auch in Lösungen kann es zu Druckfehlern kommen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community