Mathe 8.klasse Hilfe variabeln!?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich hab auch keine Ahnung wie das funktioniert aber es gibt eine Internet Seite wo das ganz genau erklärt wird (wikki how)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

n² - (n-2) * (n+2)              Das Produkt gehorcht der 3. Binomischen Regel
               = n² - (n² - 4)     | Klammern auflösen
               = n² - n² + 4
               = 4

Gerade noch gemerkt.

Könnte es sein, dass an der Tafel stand:
n² - (n-1) * (n+1) ?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sweetygirl2003
21.10.2016, 14:31

Die 3. Bionomische Regel ist doch (a+b)*(a-b) = a^2-b^2. Müsste dann doch n^2-2^2 sein?

0
Kommentar von sweetygirl2003
21.10.2016, 14:35

Und nein, die Aufgabe ist ganz sicher richtig. Die stammt aus einer Arbeit die ich vor mir liegen habe. Nur das Ergebniss stand vom besprechen der Aufgabe an der Tafel

0
Kommentar von sweetygirl2003
21.10.2016, 14:37

So, das bedeutet jetzt also dass das Ergebniss ganz sicher 4 ist?

0
Kommentar von sweetygirl2003
21.10.2016, 14:41

Dann vielen vielen Dank euch allen für die schnelle Hilfe^^

1

Sorry, lag anscheinend falsch.
Nee, doch nicht, hatte mich von Volens verwirren lassen.
Also;


Das ist auch falsch.
Das Ergebnis ist 4.
Das Produkt in dem Term entspricht der 3. Binomischen Formel.
Hilft Dir das schon weiter?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Volens
21.10.2016, 14:31

Tut mir leid, ich hab's beim Überlesen erst gemerkt, weil ich wegen des erwarteten Ergebnisses nicht richtig hingesehen hatte. Aber eine Antwort ist eben erst fertig, wenn sie fertig ist.

1

Habs raus!!

also: als erstes nur die klammer auflösen

n^2- (n^2+2n-2n-4)=0

dann zusammen fassen und nach n auflösen..

-4n+4=0 I-4

-4n=-4 I  /-4

n=1

Tadaaaa...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Oubyi
21.10.2016, 14:29

Tadaaaa?
Wie kommst Du auf 4n?
2n-2n=?

2

Was möchtest Du wissen?