Frage von M4nuuh, 1

Mathe 10. Klasse Hausaufgaben?

Hallo ich gehe in die 10. Klasse einer Werkrealschule und komme in den Hausaufgaben nicht weiter. In der Aufgabe geht es um Einsetzungsverfahren bei linearen Gleichungssystemen. Die Aufgabe lautet: Berechne die Seiten im gleichschenkligen Dreieck. Ein Schenkel ist dreimal so lang wie die Basis. Der Umfang beträgt 17,5 cm. Hilfeeeee

Antwort
von Vettervonalf,

a+a+c = 17,5 cm

Die beiden Schenkel + die Basis sind 17,5cm lang.

a=3c

Ein Schenkel ist 3 mal so lang wie die basis. Jetzt kannst du einfach 3c für die beiden As in der ersten gleichung einsetzen und erhältst c. Danach noch das ergebnis bei c einsetzen und du kannst a ausrechnen.

Kommentar von M4nuuh ,

Danke hat mir sehr geholfen! :)

Kommentar von Vettervonalf ,

Freut mich :). Wärst du aber sicher auch selbst draufgekommen ;)

Antwort
von Ingoberta, 1

Du hast 3 Seiten eines Dreieicks: a, b und c (wie bei jedem Dreieck)

Gleichschenkliges Dreieck: Zwei Seiten (Schenkel) sind gleich lang (sagen wir mal a und b) a=b

Die andere Seite c (ist die Basis). 

Jetzt musst du die Gleichungen aufstellen: 

a (oder b bzw. jeweils beide) sollen also dreimal so lang sein wie c, deswegen ist dreimal die Länge der Basis gleich einem Schenkel.

3*c=a (oder auch 3*c=b) 

Der Umfang eines Dreieicks ist: a+b+c: -> a+b+c=17,5, da a=b

a+a+c=2a+c=17,5; du weißt das 3*c = a ist: 2*(3*c)+c=17,5

7c=17,5 -> c=2,5

Jetzt wieder rückwärts: 3*c=a -> 3*2,5= 7,5

a= b -> 7,5 =b 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community