Frage von MrSikJackson, 45

Mathe 1, Studium, wie lerne ich Mathe?

Hab seid fast 2 Wochen mit dem Maschinenbau Studium angefangen, hatte vorher Abi mit Grundkurs Mathe.
In der Mathevorlesung sind die alle schon weiter, ich habe noch Probleme mit dem Vorwissen und einfachen Rechnungen, weil ich mich an das Rechnen mit dem Taschenrechner gewohnt habe.

Wie lerne ich Mathe? Ohne Bücher oder Scripte?
Alle geben mir Übungsaufgaben, doch ich kann sie nicht Üben ohne es zu verstehen  

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wictor, 6

Such dir ein Repetitorium. Jemanden, der dir den Lehrstoff anschaulich vermittelt. Und arbeite den LK Stoff mithilfe von Schulbüchern nach - vor allem Integration ist Pflicht wenn du in HöMa was verstehen willst.

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 15

 Wieso fragst Du nicht jemanden in Deinem Kurs, ob er Dir hilft? Das wäre doch die einfachste Lösung. Also wie Nachhilfestunden!

Da braucht man sich auch nicht zu schämen. Es kann einfach nicht jeder alles wissen und wenn man auf einem Gebiet noch nicht so viel weiß, ist das kein Beinbruch. Das kann man alles nachholen.

Ansonsten würde ich an Deiner Stelle mal den Lehrer ansprechen, ob er nicht irgendwelche Tipps hat, wie Du möglichst schnell den Anschluss findest.

Aller Anfang ist schwer und das ist auch im Studium nicht anders. Bist Du Dir denn wirklich sicher, dass die anderen schon alle weiter sind oder tun sie nur so schlau, verstehen aber letztendlich einfach nur Bahnhof?

Im Internet gibt es auch genügend Seiten, wo man Kopfrechnen üben kann. Da solltest Du einfach mal Google bedienen.

Hier z.B.

http://kopfrechentrainer.moritzjoesch.de/

Da kann man die Rechenart eingeben und bekommt dann Aufgaben gestellt.

Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles Gute für Dein Studium. Verliere nicht gleich den Mut, sondern kämpfe Dich durch. Das wird schon. Am Anfang ist alles schwer, wenn man einen ganz neuen Lebensabschnitt beginnt. Hier heißt es DURCHHALTEN!

Viel Glück und Erfolg

Antwort
von Madwrgt87, 6

habt ihr keine Übungsaufgaben? Unterhalte dich doch mal mit deinen Kommilitonen und suche mal nach den Themen in Google.

Generell: Es wird nicht einfacher. Du musst v.a. in Hochschulmathematik sehr hartnäckig bleiben und nicht so schnell aufgeben. Wenn du am Ende des Semesters merkst, dass du trotz hohen Aufwands keinen Erfolg verzeichnen kannst, dann studier besser Informatik oder was anderes.

Antwort
von Milb3, 13

Ich habe selbst Maschinenbau studiert und kann dir nur sagen, dass mathe 1-3 sehr heftig wird. Wenn du jetzt schon Probleme hast solltest du dir vielleicht überlegen ob die Studienrichtung das richtige für dich ist...ansonsten kann ich dir nur raten sehr viel mit Kommilitonen zu lernen, das hat mir immer am meisten geholfen. Dazu solltest du dir schnellstmöglich altklausuren besorgen.

Antwort
von Dave0000, 20

"Wie lerne ich Mathe? Ohne Bücher oder Scripte? "

Wieso ohne?
Wenn du nicht auf niedergeschriebenes wissen zurückgreifen willst bleibt dir nur ein Lehrer der es erklärt
Frage deine Studienkollegen

Kommentar von MrSikJackson ,

Weil ich keine Bücher und Scripte habe, nur das Mitgeschriebene aus den Vorlesungen, aber die Themen sind 1000 Km von meinem Grundwissen entfernt,

Kommentar von Dave0000 ,

Dann durchsuch das Internet oder besorg dir Literatur in dem das Grundwissen vermittelt wird

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community