Frage von fragehoch2, 49

Mathe - Rechnen mit Variable?

Bei manchen komme ich auf das richtige Ergebnis, jedoch bei anderen nicht. Drum würde ich mich freuen, wenn mir jemand zeigen könnte, wo ich welchen Fehler gemacht habe bzw. was ich da beachten sollte/muss.

Richtig gelöste Aufgaben: 0,2a + (2b + 0,5a) -b => 0,2a + 0,5a + 2b -b = 0,7a + b

8m + (20p - 12m -8p) => 8m - 12m + 20p - 8p = -4m + 12p

Falsch gelöste Aufgaben (Hier mein Rechenweg & Ergebnis):

(2a-b) + (3a+4b) - (8a + b) => 2a + 3a - 8a - b + 4b + b = -3a + 4b (Hier stimmt die Lösung der Variablen "b" nicht)

  • (5x - 5y) + (3y - 2x) - (5y - 6x) => -5x - 2x - 6x - 5y + 3y - 6y = -13x - 8y (Hier stimmt weder die Variable "x", noch die "y")

Ich bedanke mich schon mal für hilfreiche Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Suboptimierer, Community-Experte für Mathe & Mathematik, 31

Beim ersten Beispiel hast du vergessen, das Minus in die letzte Klammer zu ziehen.

Beim zweiten Beispiel hast du wieder vergessen, das Minus vor der letzten Klammer mit dem Minus in der Klammer zu verrechnen. Am Ende hast du -6y geschrieben, obwohl -5y dort stehen müsste.

Kommentar von utnelson ,

Und die erste x Variable in der 2. Aufgabe hat das falsche Vorzeichen.

Kommentar von fragehoch2 ,

Vielen Dank :) Stimmt, hatte das nicht beachtet ;)

Kommentar von Suboptimierer ,

Bitteschön!

Antwort
von saraheidi99, 25

ich habe das mal kurz überflogen, ich glaube, dass du die Vorzeichnen bzw. Rechenzeichen beachten musst .

Lg Sara

Antwort
von utnelson, 19

Das letzte b bei der ersten Aufgabe ist falsch da vor der Klammer ein Minus steht musst du alle vorzeichen der klammer umdrehen -> -(8a +b ) = -8a-b

Bei der 2. ist die erste x Variable falsch es muss +5x heißen und +6x wegen dem Vorzeichen - und bei der y variable ist die letzte -5y und nicht -6y

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community