Frage von M4nNy, 39

Mathe - Potenzrechnen und Ausklammern?

Hallo zusammen,

Ich sitze gerade am Schreibtisch um mal wieder ein paar Mathe Aufgaben zu lösen. Lange ist's her, deswegen hier die Frage, wie ich beim Potenzrechnen mit folgender Aufgabe umgehe. (Siehe Bild Aufgabe 32)

Es geht darum, dass ich Potenzen habe mit verschiedenen Exponenten & Basen.
Also kann man ja rein theoretisch nicht multiplizieren.
Besonderheit ist hier ja nur, dass zwei Klammern multipliziert werden sollen, also im Prinzip ausgeklammert werden soll - liege ich da richtig, wenn ja - wie stelle ich das an?

Liebe Grüße
Daniel

Antwort
von LeroyJenkins87, 20

Viel mehr als die Klammern miteinander multiplizieren kannst du nicht.

Sagt dir der Begriff "binomische Formel" etwas?

(a+b)*(a-b) = a^2 - b^2

Kommentar von M4nNy ,

Danke... ich stand wohl auf dem Schlauch...

Kommentar von LeroyJenkins87 ,

kein Problem. Kann jedem passieren

Antwort
von offeltoffel, 15

Punkt vor Strich, Potenz vor Punkt. Das ist schonmal wichtig.

Außerdem gilt:

a^(x+y) = a^x * a^y

a^(x-y) = a^x / a^y

So kannst du die Summanden und Differenzen in der Potenz auseinanderziehen.

z.B. in Aufgabe 31 der Summand

6a^(2+3y) = 6* a^2 * a^3y

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten