Frage von Herbststurm,

Material/Werkzeug für Silikonfugen erneuern?

Nun habe ich mal eine Handwerkerfrage:

Bei uns im Bad müssen die Silikonfugen erneuert werden. Nun war ich im Baumarkt und fand nur so große Hartplastiktuben, für die ich extra eine große (ich nenn es mal so, weiß den Fachbegriff nicht) Metallspritze zum Einklemmen der Tube brauche, um das Silikon herauszupressen. Nun hab ich sowas natürlich nicht zu Hause. Außerdem ist die Menge für meinen Eigenverbrauch auch viel zu viel.

Ich kann mich aber erinnern, dass mein Vater damals auch das Silikon selbst erneuerte und dafür 100% keine "Metallspritze" hatte. Das war eine kleine Tube mit Silikon, bei der man mit leichten drücken das Silikon herauspresste und mit einer Spachtel verteilte. Danach sah es eigentlich immer sauber und ordentlich aus. Nun habe ich gegooglet und gesucht, aber finde nichts.

Kann mir jemand weiterhelfen?

Antwort von holgerholger,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Selbst die große Menge ist wahrscheinlich billiger als eine Tube. Aber das verstreichen mit dem Spachten wird wohl nix. Die Kartuschenpistole (So heisst das Ding) ist schon das geeignete Gerät, kostet nicht die Welt und hält ewig.. Damit das Silikon in die Fugen pressen, und dann das überschüssige Material mi einem Fugenglätter abstreifen. (Hängt neben den Silikonkartuschen im regal) fugenglätter mit Haushaltspapier reinigen. Zum Schlüß mit einer Blumenspritze Spülmittelwasser auf die Fugen sprühen und mit dem Finger vorsichtig glätten.

Antwort von SchulziJan82,

Anleitung in 3 Schritten für "Silikonfiugen erneuern"-zum-selber-machen. Inklusive dem Material das du benötigst: http://www.fliesenleger-info.com/cms/silikonfugen-erneuern.html

Antwort von frizzy,

Ich kenne leider auch nur die große Tube - das kommt aber gar nicht sooo teuer. Die Spritze ist i.d.R. auch nur zwischen 2-5 Euro, und die hat man für's Leben ;)

Im Video zeige ich, wie einfach die Verarbeitung damit ist...

Video von frizzy Fragant 21.01.2013 - 15:32
Silikon-Fugen erneuern in Bad und Küche
Antwort von Joop111,

das wird sowieso nichts.

Antwort von Dorfrocker,

Fliesenleger nehmen gelegentlich den Stiel eines Stieleis als Spachtel bzw.Fugenglätter,denn den extra zu kaufen lohnt nicht für Dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten