Frage von StefanYung64,

Matcha Monk Matchatee aus Japan

Hi Leute, wie trinkt ihr euren Matcha und vor allem wo bestellt ihr ihn? Ich habe vor kurzem erst Matcha für mich entdeckt und finde es eine herrliche Alternative zu Kaffe oder anderen aufputschenden Getränken. Dazu gefällt mir die Kultur und Geschichte hinter Matcha. Die ersten Gramm habe ich bei Amazon bestellt und nun bin ich auf der Suche nach deutschen Händlern. Gestern bin ich auf die wohl erst kürzlich gestartetet Seite www.matchamonk.de gestoßen, die auf den ersten Anblick sympathisch erscheint. Sie bieten lediglich eine Sorte und Menge an, zu einem Preis der auf den ersten Blick normal scheint.

Habt ihr Erfahrungen mit Matcha Monk bzw. wo bestellt ihr am besten Matcha in Deutschland? Danke und LG, Stefan

Antwort
von Eiseob,

Sympathisch ist das eine, vertrauenswürdig ist die Seite leider überhaupt nicht. Sollten die Betreiber das hier lesen (wovon ich ausgehe) möchte ich ihnen sehr stark ans Herz legen die Seite rechtlich zu überarbeiten. Impressum, Widerrufsbelehrung, Angabe von Grundpreisen etc. Soetwas wird in Deutschland leider schneller abgemahnt als das es einem lieb sein kann (weil wettbewerbswidrig) . Und das sind dann mal schnell Kosten von mehreren 100€ die auf einen zukommen.

Nun zu der Frage. Mir persönlich schmeckt der Matcha von KEIKO recht gut.Nach meinem Wissen wird er in Deutschland nach traditionellen japanischen Methoden frisch gemahlen. Ich beziehe den Matcha bei www.feinesjapan.de und er schmeckt mir persönlich sehr gut. Letztendlich sollte man aber ruhig unterschiedliche Angebote probieren um seinen Favoriten zu finden. Ein guter Matcha hat allerdings auch immer seinen Preis!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community