Frage von StefanYung64 10.03.2013

Matcha Monk Matchatee aus Japan

  • Antwort von StefanYung64 10.03.2013

    Hallo Leute, vielen Dank schonmal für Eure Antworten. Toll, was man auf matcha.de alles nachlesen kann. Ich habe auch mal bei Matcha Monk nachgehakt. Über deren Facebook-Seite habe ich mal angefragt, um was es sich handelt. Ist ein junges Team aus Berlin, die die Seite erstmal probeweise online gestellt haben und besonders was das rechtliche betrifft, in den nächsten Tagen wohl nachjustieren werden. Liefern können sie allerdings bereits. Laut einem der Gründer sind sie im Aufbauprozess und wollen besten Matcha in Deutschland durch eine direkte Kooperative nach Japan vertreiben. Man darf also gespannt bleiben.

  • Antwort von Eiseob 10.03.2013

    Sympathisch ist das eine, vertrauenswürdig ist die Seite leider überhaupt nicht. Sollten die Betreiber das hier lesen (wovon ich ausgehe) möchte ich ihnen sehr stark ans Herz legen die Seite rechtlich zu überarbeiten. Impressum, Widerrufsbelehrung, Angabe von Grundpreisen etc. Soetwas wird in Deutschland leider schneller abgemahnt als das es einem lieb sein kann (weil wettbewerbswidrig) . Und das sind dann mal schnell Kosten von mehreren 100€ die auf einen zukommen.

    Nun zu der Frage. Mir persönlich schmeckt der Matcha von KEIKO recht gut.Nach meinem Wissen wird er in Deutschland nach traditionellen japanischen Methoden frisch gemahlen. Ich beziehe den Matcha bei www.feinesjapan.de und er schmeckt mir persönlich sehr gut. Letztendlich sollte man aber ruhig unterschiedliche Angebote probieren um seinen Favoriten zu finden. Ein guter Matcha hat allerdings auch immer seinen Preis!

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!