Frage von Saya69, 335

Masturbieren während Ramadan. Hilfe?

Selam, ich faste aber habe oft das Fasten früher abgebrochen, weil ich masturbiert habe. Was soll ich machen. Ich halte max. Nur 3 Tage ohne masturbieren aus.

Antwort
von saidJ, 127

Für jeden Tag an dem du das Fasten früher abbrichst um zu masturbieren msust du 60 tage als Strafe fasten und den versäumten Tag nachfasten .
Das wären dann 61 Tage pro Tag den du absichtlich abbrichst .
Wie kannst du nun von mastubieren weg kommen ?
Fang an zu beten und zwar 5x am Tag .
Halte dich von allem fern das schlecht für dich ist und dich auf schlechte Gedanken bringt ( Musik , Filme , das reden mit Mädchen , das schreiben mit Mädchen , senk deinen Blick usw )
Les viel Koran , eigne dir viel Wissen an .
Möge Allah s.w.t es dir leicht machen .

Kommentar von Ontario ,

Masturbieren ist ein völlig normales und menschliches Verhalten. Nichts daran ist verwerflich. Halte dich fern von allem was für dich schlecht ist !!! Musik, Filme alles ist wohl schlecht ? Reden und schreiben mit Mädchen ist also auch schlecht. Mensch wo lebst du denn in welcher Welt ? Ist ein Mädchen denn kein Mensch mit dem man nicht reden oder schreiben soll ? Welchen Stellenwert hat denn eine weibliche Person in deinen Augen ? Was kann sie dazu, dass sie weiblich ist ? Senk deinen Blick ? Verdient es denn ein weibliches Wesen , dass man es nicht anschaut ? Ist das ein Stück Dreck, welchem man keines Blickes würdigt oder würdigen darf ?

Antwort
von Wuestenamazone, 177

Du läßt das Fasten weil du nur 3 Tage ohne auskommst. Oder du haust dir selber auf die Finger. Denk einfach nicht dran oder Faste nicht. Die Möglichkeiten hast du

Antwort
von Schnoofy, 166

Du hast zwei Möglichkeiten:

Entweder Du nimmst Deine Religion ernst, dann richte Dich gefälligst nach deren Regeln,

oder Du nimmst Dich selbst ernst und hörst auch Deine Gefühle und lässt Dich von ihnen leiten.

Das ist einzig und allein Deine persönliche Entscheidung.

Aber für eine der beiden Möglichkeiten wirst Du Dich entscheiden müssen denn beides zusammen geht nicht.

Antwort
von HugoGuth, 70

Im Koran steht: "Und wem es (das Fasten) nur sehr schwerfiele, der speise (statt zu fasten) einen Armen"! Aber wieso kannst du nicht bis 22:00 Uhr mit dem SB-Machen warten?!? Außerdem: Die Zahl in deinem Nick-Name!?! Soll das eine Anspielung sein?

Antwort
von derMannohnePlan, 85

Ich kann es kaum fassen dass es im 21. Jahrhundert Menschen gibt die so naiv und ängstlich vor der Strafe Gottes ihr Dasein verkrüppeln.

Überall in der Welt haben die sogenannten Heiligen behauptet, daß es unheilvoll sei, eine Frau anzusehen. 

Sie sagen, daß man Gott nicht näher kommen könne, wenn man der Sexualität fröne. 

Daher stoßen sie sie beiseite, obgleich sie sich danach verzehren. 

Indem sie aber die Sexualität verneinen, ist es gerade so, als ob sie sich die Augen ausstächen und die Zunge ausrissen; denn sie verneinen die ganze Schönheit der Erde. 

Sie haben Herz und Geist verkrüppeln lassen, sie sind ausgetrocknete menschliche Wesen, sie haben die Schönheit verbannt, weil die Schönheit mit dem Weiblichen verbunden ist.

Nicht Gott hat den Menschen nach seinem Bild erschaffen. Das Gegenteil ist der Fall. Der Mensch hat Gott nach seinem Bild erschaffen

Wahrscheinlich wird mir jetzt gleich irgendjemand der die Worte des Propheten nach seiner Idealvorstellung auslegt ein Kommentar hier unten anhängen und mich als Ungläubigen beschimpfen. 

Antwort
von 65matrix58, 147

du nusst halt n tag nachfasten. reiß dich nächstes mal zusammen, oder machs wenn du am abend duschst.

Antwort
von ScarFeyzo, 131

Wenn ich das so lese, habe ich das gefühl du fastest nicht aus überzeugung da du ja weisst dass du es eh brechen wirst nach 3 tagen.. lass es besser ganz sein.

Antwort
von MarkusJaja, 134

Vielleicht solltest du grundsätzlich mehr auf deinen Körper höhren als auf ein paar Tausend Jahre alte Schriften... nur so ne Idee

Kommentar von CYasmin ,

Nur so nh Frage, bist du gläubig?

Kommentar von MarkusJaja ,

im religiösen Sinn? Nö, ich glaube nur an den Sozialismus ;)

Antwort
von HugoGuth, 53

Kannst Du echt nicht bis 22:00 Uhr wareten? TS, ts!

Antwort
von DerBuddha, 76

2. versuch

weitermachen, zu allen zeiten wie du es brauchst.............. ausser natürlich, du verletzt dabei deutsches recht, z.b. öffentlichkeit usw......*g*

............. ist immer wieder lustig zu sehen, wie eure fragen eure aussagen bezüglich eurer religion, die ja die wahre und für alle verständlichste sein soll, widerlegen.......... es muss echt schlimm für euch sein, euer leben ständig einem imaginären gott unterzuordnen und nicht mal die einfachsten dinge machen zu können, ohne angst vor der strafe eures angeblichen gütigen gottes zu haben..........

Antwort
von CundM9876, 74

Wa Alaykum as Selam.

Selbstbefriedigung ist immer haram, egal ob im Ramadan oder nicht. Du solltest dich versuchen andersweitig zu beschäftigen, um dich von deinen Gelüsten zu distanzieren..

Kommentar von DerBuddha ,

selbstbefriedigung ist natürlich und ok............ was wirklich verboten ist, sind solche sichtweisen wie du sie schreibst.......:)

Antwort
von CYasmin, 57

Yuch yani, wie kannst du das fasten fürs masturbieren abbrechen?? Das ist eine Sünde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community