Frage von anonymousxx1, 348

Ich bin masturbationssüchtig mit 15, was kann ich dagegen tun?

Hallo ich bin 15 jahre alt und habe seit ich ca 9 bin jeden tag mehrfach masturbiert. Seit 2 tagen bin ich völlig verrückt danach, mache es mir alle 60min un denke fast ununterbrochen an das weibliche geschlecht. Nun ist meine frage ob das normal ist und was ich dagegen tun könnte.

Danke im vorraus

Antwort
von Rocker73, 230

1. Vollkommen normal, du bist nicht süchtig nur weil du oft masturbierst, merk dir das!

2. Dich mit Sport oder anderen Dingen die dir Spaß machen beschäftigen, nicht das der Reiz von anderen Dingen dadurch verloren geht...

Manchmal kann man einfach mal etwas aushalten, umso schöner und erleichternder wird es wenn man es dann mal wieder macht...

LG

Kommentar von TheDoctor13 ,

Wieso ist es volkommen normal alle 60 minuten zu masturbieren? Mein extremstes war jeden tag und das hielt auch nur zwei wochen an.. Der junge muss sich einfach mit was anderem beschäftigen...

Kommentar von Rocker73 ,

Ich meinte normal nicht im Sinne von "Jeder macht das" Sondern normal im Sinne davon das es nichts krankhaftes ist oft zu masturbieren...

LG

Kommentar von TheDoctor13 ,

Außerdem muss das doch irgendwann wehtun xD

Expertenantwort
von Matzko, Community-Experte für Sex, 84

Grundsätzlich ist man nicht süchtig, wenn man viel masturbiert, denn der eine Mensch macht es öfter, ein anderer weniger. Alles ist normal und menschlich. Auch ist es weder ungesund noch schädlich, wenn oft masturbiert wird. Darüber brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Es ist auch normal, dass innerhalb der Pubertät sehr viel und oft masturbiert wird. Allerdings sollte das nicht nur der Mittelpunkt deines Lebens sein. Es gehört dazu, ist aber nicht alles. Versuche deine Masturbation in vernünftige Bahnen zu lenken und sie in dein Leben einzubeziehen wie essen, trinken und schlafen (denn das machst du auch nicht den ganzen Tag). Du solltest neben deiner Masturbation auch Zeit finden, um andere wichtige Dinge nicht zu vergessen oder zu vernachlässigen. Um das alles vernünftig in den Griff zu bekommen, da setz dir doch selbst Ziele. Wenn du Aufgaben zu erledigen hast, dann erledige diese zuerst (zum Beispiel Schulaufgaben) und wenn diese Arbeit erfolgreich abgeschlossen ist, dann belohne dich dafür mit der Masturbation. Dagegen ist nichts einzuwenden.

Antwort
von TorDerSchatten, 134

Es lässt dann auch mal wieder nach.

Antwort
von Dilaralicious2, 75

Du bist nicht süchtig du bist in der pubertät, mein freund

Antwort
von Alexander9855, 93

Ab und zu mal ok aber nicht nicht so oft!

Antwort
von AnnnaNymous, 98

kalt duschen

Antwort
von Alexander9855, 108

Sollte das stimmen solltest du auf jedem Fall damit aufhören für eine Weile und dich anderseitig beschäftigen mach was was dir Spaß macht außer masturbieren. Weil so ein Verhalten ist nicht normal.

Antwort
von GoodbyeKitty1, 113

Mach halt :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten