Frage von King14T, 507

Mastubieren im Islam (wie aufhören und wie schlimm ist die Bestrafung)?

Undzwar habe ich 1Jahr lang so gut wie fast jeden Tag einmal mastubieren. Dafür schäme ich mich, weshalb ich das so schnell wie möglich beenden will. Aber ich kann das Gefühl halt nicht immer unterdrücken. Wie ich versuche es immer mehr zu reduzieren aber ich kann halt auch nicht ohne weil es wie eine Sucht geworden ist. Ist es dann immer noch so schlimm wie vorher? Weil ich ja auf dem weg der Besserung bin aber andererseits höre ich ja auch nicht ganz auf bis ich halt heirate. Bitte keine Kommentare wie mach was du willst und Islamfeindliche Kommentare! DAS HILFT NIEMANDEM

Expertenantwort
von DottorePsycho, Community-Experte für Psychologie, 174

Der Irrtum, dem Du aufsitzt, ist, dass es eine Sucht sei. Es ist KEINE Sucht.

Es ist ein ganz natürliches und menschliches Bedürfnis. Nahezu jeder Mann hat es und viele Frauen haben es auch. Es ist so natürlich wie das Atmen.

Wer das Bedürfnis hat und diesem aus einem übergestülpten Zwang heraus nicht nachgeht, der muss damit rechnen, dass aus diesem Konflikt heraus auf Dauer psychische oder gar psychosomatische Beschwerden erwachsen. Das ist die absolut göttliche Wahrheit. Eine andere gibt es nicht, egal was in irgendwelchen Hadithen steht, deren Wahrheitsgehalt absolut fragwürdig ist, zumal erwiesen ist, dass unzählige Hadithe gefälscht, verfälscht oder erfunden wurden, wieder andere gingen verloren.

Im Quran ist es nicht verboten.

In schā'a llāh

Kommentar von Fred4u2 ,

"Es ist KEINE Sucht"? Aber doch mindestens eine SEHNSUCHT  http://islamfatwa.de/soziale-angelegenheiten/184-gesellschaft-aktuelles/charakte...

Antwort
von ArbeitsFreude, 58

Frag' doch lieber mal, lieber King14T, wie schlimm die Bestrafung ist, WENN Du damit aufhörst...!?

Masturbieren ist Blitzableiter und macht friedlich - unbefriedigte Sexualität erzeugt Frustration. (Übrigens: Die Antwort auf Deine Frage ist einfach: Du kannst aufhören, wenn Du nur stark genug WILLST...!)

aber: FRustration erzeugt Aggression - in Deinem Falle ist zu befürchten, dass sich Deine Aggression dann gegen andere richtet, denn:

Sobald Du aufhörst, zu masturbieren, denkst Du ja, Du bist gut und machst alles richtig.

Wenn Du dann trotzdem Aggressionen bekommst - gegen wen werden die sich wohl richten? - Richtig: Gegen Andere! - denn DU machst ja alles richtig, bist ein guter Moslem - Logischerweise müssen die Anderen die Bösen sein.

Das ist brandgefährlich! - Kannst Du das nachvollziehen?

Antwort
von Irukandji00, 94

Sorry, aber genau mit diesem Denken ("Masturbation ist eine Sünde und verboten, ich muss mich dabei oder danach schlecht fühlen, ich muss es bereuen,...") erzieht man sich selbst ein gestörtes Verhältnis zu seinem eigenen Körper an.

Ist dann für mich kein Wunder, wenn aus so einem Denken später Aggressionen gegen sich selbst und andere entstehen. 

Leute, habt euren Körper lieb, er wird euch euer ganzes Leben begleiten und tut euch mal selber was Gutes! 

Masturbation ist NICHT schlecht oder Sünde, es ist GESUND und macht GLÜCKLICH. :-)

Antwort
von Jogi57L, 38

Es ist doch keine "Sucht" geworden......

.. btw... mit Wortspielen vielleicht schon... weil dein Körper sucht......

Essen, Trinken, Toilette gehen, bewegen und ruhen, Gemeinschaft haben wollen... reden... und schweigen........ sind auch keine "Sucht" sondern völlig normal und menschlich....

... ebenso, wenn der Sexualtrieb erwacht.....

jedes Frühjahr ( zumindest in manchen Breitengraden)... "erwacht" die Natur... und pflanzt sich fort.... auch Tiere haben ihre "Brunftzeit"... und Menschen haben diese "Brunftzeit" ab einem gewissen Alter eben permanent.....

_______________________________________________________________

ok, religiös betrachtet, mag es anders aussehen... da stellt sich die Frage, inwieweit Religion und "Natur" zusammenpassen.....

Dazu gibt es  Textstellen .. wo die natürlichen Triebe und Bedürfnisse der Menschen... negiert werden....

Bsp: ( aus dem Buch der Mormonen ) 

Mosia 3:19

 Denn der natürliche Mensch ist ein Feind Gottes und ist es seit dem Fall Adams gewesen und wird es für immer und immer sein,..

 wenn er nicht den Einflüsterungen des Heiligen Geistes nachgibt und den natürlichen Menschen ablegt ...

und durch das Sühnopfer Christi, des Herrn, ein Heiliger wird und so wird wie ein Kind, fügsam, sanftmütig, demütig, geduldig, voll von Liebe und willig, sich allem zu fügen, was der Herr für richtig hält, ihm aufzuerlegen, so wie ein Kind sich seinem Vater fügt.

___________________________________________________________

aber dir geht es ja um den Islam

...soweit mir bekannt soll da "fasten" helfen, auch heiraten... und nur im Notfall darf masturbiert werden.....

( zur Vermeidung von etwas Schlimmeren... also z.B. eine Frau anzufallen ....)

Praktisch stell mich das gedanklich vor ein Problem.... aber praktizierende Mosleme wissen da bestimmt eine Lösung....

______________________________________________________________

ich stelle mir grad eine Situation vor, wo DU einkaufen gehst... und vor dir eine attraktive Blondine ( oder Brünette... egal...) steht... mit knappen Shorts....wo die Pobacken ersichtlich sind...

du senkst den Blick, aber der Gedanke lässt dich nicht los.....

.. egal, sie bezahlt und geht.... Du bezahlst auch und gehst.....

Mittlerweile ist es Dämmerung... du gehst Richtung Zuhause...

....SIE geht aber dummerweise vor dir her....

....es wackeln die "Backen"...

.... aber nicht, weil sie DICH provozieren will, sondern weil es eben naturgemäß so ist......

WAs machst DU ?

Stehenbleiben, und rasch ins nächste Gebüsch um zu masturbieren ???

ODER kannst Du Dich nicht mehr beherrschen ?... und fällst sie an ?

_______________________________________________________________

offen gestanden würde mir da eine "vorbeugende Masturbation" die bessere Lösung sein....

Geh lieber nur außer Haus, WENN Du vorher masturbiert hast....

_____________________________________________________________

Andere Lösung:

Geh nur außer Haus in Begleitung Deiner Mutter, älteren Schwester, oder Tante....

.. es ist mir jetzt kein Fall bekannt, wo ein junger Mann im Beisein seiner Mutter masturbiert, oder eine Frau angefallen hat....

_____________________________________________________________

Zusammengefasst:

Faste, bete, und geh NUR in die Öffentlichkeit mit einem weiblichen "Mahram"...

... arbeite bis zum Umfallen... oder hock dich aufs Heimfahrrad.. bis Du müde ins Bett fällst.....

_______________________________________________________________

Klar.. ich habe teils eher "comedian"-mäßig geschrieben, teils aber auch konkrete Hinweise gegeben....

Evtl. kannst du dennoch etwas entnehmen......

Antwort
von einzigartigacc, 151

Immer wenn du das machen willst, musst du dich irgendwie ablenken, lohnt es sich wirklich? Dieser paar Minuten Spaß und dann Sünde. Ich mache das seit ein paar monaten immer wieder mal und mir ist erlichgesagt der Lust vergangen weil ich mir immer denke ja gut jetzt hast du den drang dazu aber nach fünf Minuten wirst du es bereuen... Und ich bin ein Mädchen, ich denke das auch ein junge mit diesem Gedanken aufhören kann.

Kommentar von King14T ,

Danke erste ernsthafte Antwort und danke für den Tipp probier es dann mal aus

Kommentar von Abahatchi ,

der Lust

Wer ist denn dieser Lust? Meintest Du etwa "die Lust"?

Antwort
von JustNature, 109

Ist es bei klaren Kopf vorstellbar, daß eine göttliche Macht über Jahrtausende ständig Strichlisten führt, wer von den vielen Milliarden Männern wie oft seine Hand an seinen Pim mel tut?

Nein, ist es nicht. Es ist absurd, zu glauben, ein Gott würde sich darum kümmern und gar noch "Bestrafungen" einfädeln.

Antwort
von 3plus2, 105

Von einer Reli die das normale verbietet und das unmögliche verlangt und den Menschen verkrüppelt, davon  sollte man sich verabschieden.

Kommentar von HumanistHeart ,

Korrekt.

Antwort
von jerkfun, 35

Eine Ausweisung aus dem Abendland ist Deine Strafe.Oder Du musst es nun täglich mit Freude tun.

Antwort
von saidJ, 140

Esselamu alejkum
Solange du bereust und wirklich damit aufhören willst ist es noch gut schlimm wird es wenn du diese Tat begehst ohne sie zu bereuen denn dann wäre es eine große Sünde .
Wie kommst du davon weg ?
Unser Prophet s.a.w.s hat uns empfohlen zu fasten , denn das Fasten lindert das sexuelle Verlangen .
Meide alles was dich auf falsche Gedanken bringt und das wäre : Filme , Musik , sprechen / chatten mit Mädchen ( ohne eine Notwendigkeit ) , deine Blicke nicht senken wenn du auf der Straße bist .
Im Grunde kannst du dir selber erklären was dich auf falsche Gedanken bringt , meide diese Sache .
Und denk daran das Allah s.w.t dich jederzeit sieht auch wenn du diese Sünde begehst .

Kommentar von DerBuddha ,

was für ein quark, echt.............

Kommentar von King14T ,

DerBuddha ganz ehrlich wenn du diese Intoleranz nicht ablegst wirst du das noch bereuen

Kommentar von DottorePsycho ,

Drohungen sind hier völlig unangebracht. Zumal Du Dich damit versündigst - mehr als mit dem Masturbieren!

Kommentar von saidJ ,

Da kann ich DottorePsycho nur zustimmen es bringt nichts ...
Man kann nur darauf hoffen das Menschen endlich anfangen nachzudenken und sich über den Sinn ihre Anwesenheit hier auf GF Gedanken machen .

Kommentar von LaStupido ,

King du hast hier deine einzige und wahre Antwort bekommen schau nicht auf die anderen einerseitz wirklich sinnlos hier zu fragen da unreligiöse Menschen auf religiöse fragen antworten (was total unnötig ist). Deshalb wie said schon sagt du wirst schon selber merken was dich dazu treibt find für dich ne Lösung und fasten ist echt ein Lustkiller haha :D Und wenn es so hart sein sollte das du zu gröseren Sünden bereit wärst Frauen belästigen dies das...dann ist es erlaubt dich zu leeren. MFG LaStupido

Kommentar von Abahatchi ,

schau nicht auf die anderen einerseitz wirklich sinnlos hier zu fragen da unreligiöse Menschen auf religiöse fragen antworten

Na schau mal einer an, Theisten sind wohl geistig nicht in der Verfassung, sich eigenständig mit Antworten von nicht Theisten zu befassen oder sie eigenständig zu beurteilen. 

Vermutlich musz vor Antworten nicht religiöser Menschen gewarnt werden, weil unter Umständen einem Theisten mal ein Licht aufgehen könnte und er anfängt den einseitigen Unsinn der Religionen zu hinterfragen. 

War ja schon seit jeher das Mittel aller Religionen, alle kurz halten und allen das eigenständige Denken in Bezug auf Religon ab zu sprechen.

Es musz ja wirklich schlecht um Eure Religion bestellt sein, wenn diese schon durch Antworten von nicht religiösen Menschen bedroht wird. Vor allem was dies für ein schlechtes Licht auf diesen Gott dieser Religion wirft. Ein Gott, dessen Existenz, auf die sich die Religionen berufen, nur durch andere Ansichten gefährdet ist. Liegt vermutlich eben daran, dasz er nur den persönlichen Vorstellungen der Theisten entsprungen ist, denn ein Gott hätte es nicht nötig, auf Menschen angewiesen zu sein und schon gar nicht auf Eure oft widersinnigen, unlogischen und paradoxen Antworten und Argumente. 

Um so mehr ihr Euch hier profiliert, um so mehr trägt ihr doch selbst dazu bei, allen anderen zu zeigen, wie widersinnig Eure Religionen sind. Ich erreicht doch eigentlich mit Eurem Geschreibe hier das Gegenteil von dem, was ihr wollt. Macht nur weiter so, denn mit Eurem Zutun, werdet ihr früher oder später selbst der Sargnagel jeglicher Religion sein, vor allem der eigenen.

Grusz Abahatchi

Kommentar von ArbeitsFreude ,

bin absolut Deiner Meinung, liebe(r) Abahatchi - nur heißt es im D: "Je.... , desto... " - und nicht "Um so..., um so..." -
Nix für ungut!

Kommentar von Abahatchi ,

Beides ist möglich, weil aber es sich nicht ziemt im Deutschen alles dreifach zu benutzten, wechselt man. 

Was bedeutet den "um so mehr"? Was nicht geht ist, je mehr Häuser gebaut werden, je mehr ...." das geht nicht. Bei um so mehr geht es aber nicht um umso mehr. Hätte ich umso mehr geschrieben, wärest Du im Fug gewesen. 

Kommentar von Abahatchi ,

Unser Prophet s.a.w.s hat uns empfohlen zu fasten , denn das Fasten lindert das sexuelle Verlangen . 

Auch wer schwerst an Krebs leidet oder die Pest hat, wird wohl kaum sexuelles Verlangen spüren. 

Wenn Kinder gesund sind, haben sie das natürliche Verlangen nach Bewegung und Spiel. Sind sie Krank, dann haben sie meist zu nichts lust. Warum sollte es bei sexuellem Verlangen anders sein? Nur warum sollte man sich absichtlich schädigen, nur damit natürliches Verlangen und natürliche Bedürfnisse wegen der Kränkung, nicht mehr gegeben sind?

Islam ist nicht nur eine Spaszbremse sondern in seinen Empfehlungen auch noch extrem Gesundheitsgefährdend.

So stelle ich mir den Islam als Spaszbremse vor:

http://img.fotocommunity.com/spassbremse-mama-e434bf68-a8b9-4d89-92ab-e96bc47ccb...

Kommentar von ArbeitsFreude ,

Sehr treffend, nur packt auf dem Bild die mama nicht ganz genau dort an wo der Islam normalerweise anpackt;)

Kommentar von Abahatchi ,

Nun, ich wollte nicht riskieren, dasz mein Kommentar beanstandet und gelöscht wird.

Antwort
von ZickZach, 101

"aber andererseits höre ich ja auch nicht ganz auf bis ich halt heirate" und du denkst, das hört nach der Heirat auf? Da bist du aber schwer auf dem Holzweg ;-)

Kommentar von King14T ,

Wenn du das meinst da kann ich mich ja befriedigen lassen wenn ich so geil sein sollte..

Kommentar von Ryuuk ,

Du gehst davon aus, das deine Frau nichts besseres mit ihrer Zeit zu tun haben wird, als dir an der Latte zu kleben.

Kommentar von Fred4u2 ,

Fremdbefriedigung ist besser als Selbstbefriedigung  https://parseundparse.wordpress.com/2012/05/16/sexualerziehung-im-islam

Kommentar von Irukandji00 ,
Wenn du das meinst da kann ich mich ja befriedigen lassen wenn ich so geil sein sollte..

Haha, das Mädel möchte ich sehen. :-) Mit der Einstellung wirst du keine finden. 

Antwort
von Jojelkey, 122

Es ist menschlich, dafür wird und soll niemand bestraft werden.

Kommentar von Pakeeza5 ,

beweise es doch !!

Antwort
von okisch, 81

Hör auf Frauen anzugucken das hilft richtig hart. Halte deine Blicke gesenkt

Kommentar von Ryuuk ,

Und latsch *RUMS* in einen Pfosten.

Kommentar von okisch ,

HAHAHAH hahaha hahahah... Nein nicht lustig

Antwort
von 1900minga, 73

Glaubst du, du bist wirklich so wichtig, dass Allah sich darum kümmert wann wo und wie du schleuderst?
Neben den jetzigen 7.000.000.000 Menschen, gab es in den letzten 30.000 Jahren den modernen Menschen. Davor noch Menschenaffen ( homo erectus(?)).

Und jetzt glaubst du:
Allah kümmert sich um deine W****-Erlebnisse, wenn es noch hunderte Milliarden Menschen davor gab?

Kommentar von King14T ,

Allah sieht alles und jeden mehr sage ich nicht dazu!

Kommentar von 1900minga ,

Wenn er so allmächtig ist, hat er es nötig dir beim schleudern zuzuschauen.
Nenne mir nur einen Grund, weshalb er sich dafür interessieren sollte.

Auch wenn er alles und jeden gleichzeitig sieht

Kommentar von Ryuuk ,

Ein extrem neurotischer Kontrollzwang?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community