Frage von TimNo, 55

Kann ich - um die Frist für die Abschlussarbeit als Masterand zu verlängern - die Vertragszeit im Unternehmen verlängern?

Guten Tag liebe Leute,

ich bin dabei mein Masterstudium zu beenden. Zu diesem Zweck möchte ich gerne im Unternehmen ein Thema bearbeiten. Prinzipiell stellt die Hochschule dafür 5 Monate ab Anmeldung zur Verfügung, um ein Thema anzumelden und dann abzugeben. Das Thema und Unternehmen sind allerdings so komplex, dass dieses in 5 Monaten leider nicht zu schaffen ist. Deshalb möchte ich gerne wissen, ob ich einen Vertrag mit dem Unternehmen über 7-9 Monate Laufzeit vereinbaren kann, ohne das der Staat sagt, Bearbeitungszeit (5 Monate) muss gleich der Vertragszeit entsprechen. Grundlegend ist es so, dass man als Masterand zum Anfertigen einer Abschlussarbeit keine Abgaben zu leisten hat. Dem Staat würden hier also Steuern verloren gehen. Da die Einarbeitungszeit in das Thema allerdings nur für die Masterarbeit gedacht ist, und nicht dazu, Aufgaben im Unternehmen zu übernehmen, wäre es eigentlich legitim einen längeren Vertrag machen zu können. Alternativ könnte ich ebenso ein freiwilliges Praktikum machen, bei dem ich aber Abgaben zu leisten hätte. Ich wären dann auch verpflichtet Aufgaben zu übernehmen, die nichts mit meiner Masterarbeit zu tun hätten.

Ist es also Möglich einen Masterandenvertrag mit einer längeren Laufzeit abzuschließen als die Hochschulordnung zur Bearbeitung der Masterarbeit vorschreibt?

Vielen Dank für eure Unterstützung

Antwort
von Lisilein555, 35

Du musst dich nicht an die "Steuernachteile" des Staates richten und auch nicht an den Arbeitsvertrag mit dem Unternehmen. Das einzige was zählt, ist deine Prüfungsordnung. Und wenn die besagt, dass die Bearbeitungszeit 5 Monate beträgt, dann beträgt sie auch 5 Monate. Ob es Ausnahmefälle gibt, kannst du dort auch entnehmen. An meiner Universität gab es diese damals nicht und das ist leider auch üblich so. 

An sich sollte eine Masterarbeit jedoch in 5 Monaten machbar sein. Schließlich solltest du nicht vergessen, dass in einer Masterarbeit noch keine eigenen wissenschaftlichen Erkenntnisse gemacht werden müssen. Das wird erst ab einer Doktorarbeit verlangt. 

Wenn du trotzdem der Meinung bist, dass es nicht in 5 Monaten machbar für dich ist eine Masterarbeit zu schreiben, kannst du dir immer noch Unterstützung holen. Z.B. gibt es so etwas wie "Coaching", was in diesem Video gut erklärt wird.

 

 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community