Master ohne Bachelor werden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn man einen Bachelor hat, dann kann man prinzipiell - und wie im Beispiel von dir genannt - auch mehrere Master dranhängen. Wichtig ist einfach, dass der Bachelor die Zulassungsvoraussetzungen für den Master erfüllt.

D.h. mit einem Maschinenbau-Bachelor kann man durchaus mehrere technische Master absolvieren, aber nicht einen in Literaturwissenschaft (nur als Beispiel).

Die Promotion schließt sich in der Regel an den Master an. Das ist dann kein Bestandteil des Studiums mehr, sondern vollständig eigenverantwortliche wissenschaftliche Arbeit auf einem Themengebiet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann werden sie wohl den Schritt mit dem Bachelor rhetorisch übersprungen haben. Oder ihr Bachelor war *relativ* nah an der Materie, sodass sich daran aufbauen lässt. Wie nahe Informatik an Maschinenbau liegt, weiß ich nicht. Hmm..

Bei der Promotion handelt es sich nach meinem Wissen um den Erwerb des Doktorgrades durch wissenschaftliche Arbeit. (Projektarbeit)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst den Bachelor, dadurch hast du die Berechtigung für einen Masterstudiengang. Danach kannst du noch promovieren, was soviel heisst wie weiterstudieren um einen Doktortitel zu bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, das funktioniert. Man macht den ersten Master in dem Fachgebiet in dem man auch schon den Bachelor hat. Danach kann man auf diesem Master basierend noch "Zusatz"Master in angelehnten Fachgebieten machen.

Die Promotion ist die Ernennung zum Doktor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?