Frage von erkan40, 37

Master an einer Uni oder HS (fh)?

Morgen, Die Frage steht schon oben. Ich habe meinen Bachelorabschluss an einer Hs (fh) gemacht. Womit hat man später bessere Chancen??

Danke schonmal für die Antworten ;)

Antwort
von Chichiri, 29

Wenn du später in die akademische Richtung gehen willst, dann wäre Universität einfach sinnvoller.

Wenn du später in die Industrie gehen willst, dann wäre eine Hochschule gar nicht mal so verkehrt.

Ich persönlich tendiere immer eher zur Uni...

Antwort
von Katharsis036, 30

Also:
Es gibt Unternehmen, die ausschließlich Master aus Unis annehmen bzw. sehr viel Wert darauf legen, wenn man von einer Uni ist und den Master of Science dort erworben hat. Zudem hat man bessere Chancen in der Forschung.

Der Master(FH) ist aber genauso gefragt, da man damit auch Praxiserfahrung aufzeigen kann, was bei vielen Unternehmen sehr gefragt ist.

Antwort
von TheDanzinger, 25

Hallo erkan40!

Schwer zu sagen, meine Freundin arbeitet bei der Merck und nach ihrer Aussage wollen die Führungskräfte dort nur Uni-Abschlüsse sehen. Auf FH Absolventen spucken die förmlich.

Dann gibt es wieder Betriebe denen ist es egal ob du überhaupt einen Abschluss hast, dort ist es nur wichtig wie viel Erfahrung du mitbringst.

Was hast du denn studiert? Bzw. in welchem Fach machst du deinen Master?

-D

Kommentar von erkan40 ,

Hallo TheDanzinger, ich habe Maschinenbau studiert.

Kommentar von TheDanzinger ,

Ein Bekannter von mir ist Abteilungsleiter in einer Metallverarbeitung, er hat mir immer wieder erzählt, dass gerade bei diesen Berufen eher FH Studenten aufgenommen werden da der Praxisbezug eher vorhanden ist als bei Absolventen der Uni.

Mehr dazu kann ich dir leider nicht erzählen, aber ich denke, dass du hier mit einer FH etwas besser dran bist. 

Kommentar von erkan40 ,

Danke ;)

Antwort
von Vyled, 18

Bessere Chancen wofür?

In vielen Firmen hast auch Chancen wenn du genug können hast, da bringt dir ein Abschluss auch nicht wirklich viel viel mehr.

Antwort
von JoachimF, 8

Für welche Person und für welchen Arbeitsplatz.

Wenn ein Modell klar besser wäre, gäbe es das andere nicht mehr!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten