Frage von LizTayler, 49

Maßnahmen gegen die Juden zu Hitlers Macht-Zeiten?

Welche Maßnahmen ergriff das NS-Regime gegen die Juden vor dem 2. Weltkrieg zwischen 1933 und 1938?

Antwort
von Juli277di, 5

1.4.33: öfftlicher Boykott gegen Juden

15.9.33: Nürnberger Gesetze: Kontakt mit Juden verboten (z.B. Ehen) + Strafe→Vermögen abgezogen, sollen auswandern

9.11.38: Reichspogromnacht: Geschäfte geplündert+zerstört

Antwort
von Dahika, 34

Zunehmende Entrechtung

Antwort
von tanztrainer1, 2

Da steht es genau:

http://www.schultreff.de/referate/geschichte/r0040t00.htm

Antwort
von muttifrutti, 21

Kennzeichnung durch den Davidstern, Bücherverbrennungen, Laden Boykott

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten