Frage von Vasmiarya, 126

Massive Belästigung, was soll ich tun, bin geschockt?

Also wo soll ich anfangen , ich bin leicht geschockt ... Ich trage nur lockere Kleidung schon immer ... Heute wollte ich was anderes ausprobieren und habe mir eine Enge Hose angezogen , Eine Bluse und Stöckelschuhe . Es sah überhaupt nicht billig aus , im Gegenteil es sah sogar sehr Elegant aus . Kommen wir nun zu der Geschichte : Ich bin raus gegangen , und vor meiner Tür fing es an, ein Mann zwinkerte mir zu und fragte mich irgendwas ich ignorierte es , auf der Straße fingen irgendwelche Typen an zu Hupen usw ... , das schlimmste ist als ich später nachhause ging , ein Typ hat zu mir gesagt : Hey Junge Frau alles klar ? , und hat mich 10 Min verfolgt . Dann an der Kreuzung sagte eine Gruppe Männer zu mir : Oh Yeah, baby ! ... , und daneben war ein Hotel , ich musste kurz dort stehen bleiben , ich hörte wie da zwei Typen sagte : Die , die, lass sie betrinken . Dann , verfolgte mich wieder ein Mann , BIS IN DEN SUPERMARKT, und hat mich angesprochen , er hat mich 30Minuten lang verfolgt, meine Schminke ist abgegangen weil ich weinen musste... :/ , er ging irgendwann weg ... Dann als ich fast Zuhause war , Bemerkte ich zwei Typen hinter mir , die waren 5-7 Meter hinter mir , sie fingen an zu rennen und dann blieben sie stehen dann rannten sie wieder und blieben wieder stehen ... , der eine sagte zu den anderen: Nein hör auf sie ist bestimmt noch minderjährig , und lachte dabei . Ich war vor meiner Haustür , als sie anfingen zu rennen , Ich habe es geschafft die Tür zuzumachen sie haben dann gegen die Tür getreten , als ich gerannt bin ist mein Absatz abgebrochen ...

Antwort
von NinjaKeks01, 66

Dann solltest du dich eben anders anziehen. Irgendwann ist da einer auf Promille und der lässt garnicht mehr locker. Ganz einfach, wünsche dir trotzdem gutes verkraften und würde an Deiner Stelle mindesten Anzeige gg unbekannt stellen. 

Kommentar von SchickMirNePM ,

Soll sie in ner Burka rumlaufen?

Antwort
von Cincada, 63

Auf jeden Fall der Polizei melden, jemanden anzuquatschen ist eine Sache aber denjenigen noch 30 Minuten nachzulaufen ist nicht auf die leichte Schulter zu nehmen.

Kommentar von Wiesel1978 ,

Solange nichts passiert ist die Polizei machtlos. Und das Hinterherlaufen stellt kein Verbrechen dar, genausowenig wie Ansprechen ;)

Antwort
von Zicke52, 28

Ehrlich gesagt, diese Geschichte kann ich nicht glauben. Ganz egal wie du angezogen warst, soviel Aufruhr schafft nicht mal Rihanna, wenn sie nackt auf der Straße geht.

Ich schliesse daraus nicht, dass du absichtlich lügst, könnte sein, dass du Wahrnehmungsstörungen oder eine Paranoia hast. In einigen deiner vorherigen Beiträge erwähnst du psychische Probleme. Versuche herauszufinden,  was du hast, und lasse dir helfen.

Antwort
von larry11, 57

Krank.. Zieh doch lieber die lockere Kleidung an.. Manche Menschen sind gestört...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten