Frage von Psaltirion, 58

Masseur ohne staatl. Anerkennung bzw Zulassung in Physiotherapiepraxis. Wo soll ich das melden, Anzeige?

Ich habe erfahren, dass einer mit dem ich Ausbildung als "staatl.anerkannter Masseur und med. Bademeister" gemacht habe ohne Anerkennung von Gesundheitsamt arbeitet.

Also er macht nicht nur Massage für die er keine Anerkennung hat, sondern auch Krankengymnastik, wozu er gar nicht ausgebildet ist. Genauso sieht es mit Manuelle Lymphdrainage aus, dazu braucht man extra Weiterbildung und Zertifikat. Das alles auch nicht vorhanden.

Dieser Typ versucht sich schon eine Weile zu kündigen weil er umzieht (und vor kürzem auch umgezogen hat) , Chef gibt ihn aber keine Kündigung und sagt er kann in der Praxis übernachten. Aber das ist ganz andere Geschichte..

Ich selber auch als Masseurin tätig mit Anerkennung und mehreren Weiterbildungen. Ich kann zumindestens nicht zulassen, dass Menschen ohne Qualifikation und Aberkennung an die Patienten ran dürfen. Es ist Betrug den Patienten, der Krankenkasse, Chef spart bestimmt wunderbar Geld an Manuelle LD.

FRAGE: wo soll ich mich deswegen bechweren oder zumindestens mitteilen damit diese Information überprüft wird?

Gesundheitsamt? Polizei?

Leider hat mir Google gar nichts gazu gesagt. Vielleicht kennt sich jemand damit aus?

Antwort
von Skoph, 20

Ich befürchte, wenn du dies direkt meldest - wird Dir bald dein schlauer Chef aus Wut "aus betriebstechnischen Gründen" kündigen oder ihm wird die rasch Krankenkassenzulassung gekündigt.... Das Beste ist, Du kümmerst Dich erst um einen neuen möglichen Arbeitsplatz, dann gehst Du zur AOK, fragst dort nach der Zulassungsstelle für Massage-Physiotherapie-Praxen; denn die Krankenkassen sind zuständig für die Genehmigung, wer auf ihre Kosten behandelt! Dort erzählst Du Deinen Verdacht... und arbeitest brav in der Praxis weiter. Dein Chef bekommt dann einen neuen Brief, wer bei ihm alles arbeitet - mit Zeugniskopien. Später kommt dann unangemeldeter Besuch oder in der Dokumentation wird geprüft, wer da Patienten wie therapiert - und sollte da Vieles gefälscht sein, ist die Praxis eh bald geschlossen... Und übrigens, das ist kein Einzelfall! Überall therapieren heimlich Therapeuten irgendetwas, was sie gar nicht dürften...

Antwort
von areaDELme, 44

aufgrund der gesamten lage denke ich sollte man es der polizei melden.

Antwort
von sternstefan, 44

Gesundheitsamt und Berufsgenossenschaft wäre mein Tipp.

Antwort
von Hermeshimself, 29

Beim Gesundheitsamt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community