Frage von SnowLoveShine, 14

Massenverhältnis von Stickstoffoxiden?

ich habe erst letztens eine Tabelle von den Massenverhätlnissen von Stickstoffoxiden bekommen und ich verstehe nicht so ganz wie man von N2O auf (1x0,57):1 und NO (2x0,57):1 usw. kommt.

Woher kommt man auf die 0,57 von Sauerstoff?

Ich hätte ja gedacht, dass das Verhältnis von N2O 2:1 und von NO 1:1 wäre ist das jetzt falsch?

Was ist, wenn ich z.B. von Kupfer und Sauerstoff nur die Masse in % habe, wie kann ich da ermitteln wie das Massenverhältnis ist und ob es sich um reine oder Stoffgemische handeln?

Antwort
von cg1967, 10

und ich verstehe nicht so ganz wie man von N2O auf (1x0,57):1 

Atommasse Stickstoff 14g/mol, Atommasse Sauerstoff 16g/mol.

16g/mol / (2 * 14g/mol) = 0,57, dies ist das Masseverhältnis von Sauerstoff zu Stickstoff im Distickstoffmonoxid.

und NO (2x0,57):1 usw. kommt.

Das ist ja auch Quatsch, imStickstoffmonoxid beträgt das Masseverhältnis Sauerstoff zu Stickstoff 16g/mol/14g/mol = 1,14.

Ich hätte ja gedacht, dass das Verhältnis von N2O 2:1 und von NO 1:1 wäre ist das jetzt falsch?

Dies ist nicht das Masseverhältnis, sondern das Stoffmengenverhältnis, beides rechnest du über die Atommassen ineinander um.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten