Frage von SchmalzSchalen, 35

Warum ist Massentierhaltung nicht längst verboten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wollsocke15, 32

Weil massentierhaltung unvermeidbar ist da immer mehr menschen ernährt werden müssen
Außerdem kann kein landwirt von 20 nutztieren leben
Und dazu kommt noch dass bio fleisch sehr teuer ist und man selbst im supermarkt 10 € für ein stück fleisch bezahlen müsste

Antwort
von Larissa21, 32

Weil mehrere Milliarden Menschen Essen brauchen und es viel zu wenig Platz gäbe für so viele Tiere die eine bestimmte Anzahl an Quadratmetern haben müssten. Außerdem ist es effizienter.

Antwort
von tryanswer, 26

Weil Massentierhaltung noch nicht einmal definiert ist!

Antwort
von Omnivore08, 13

Weil Massentierhaltung ein Kunstbegriff ist OHNE jegliche Definition.

Zweitens kann man aus einer bestimmten Anzahl NICHTS über die Haltungsbedingungen ableiten.

Drittens kann man nun mal ohne eine Definition auch keine Gesetze schaffen, die etwas verbieten, was nicht existiert!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten