Frage von clemes, 129

Massenhaft Mini-Fliegen in der Wohnung. Keine Essensreste. Was tun?

Liebe Community, ich brauche dringend Hilfe! seit einigen Wochen habe ich aberdutzende, winzige (ca. 3mm), recht träge schwarze Fliegen in der Wohnung und ich werde sie einfach nicht los.

Ich habe bereits einige Foren durchsucht und nach ähnlichen Problemen gesucht. Ich habe Apfelessigschälchen aufgestellt und "erlege" dadurch auch schon einige Viecher. Aber es werden eher mehr als weniger.

Ich habe keine Essensreste rumliegen oder ähnliches, die Wohnung ist sauber. Pflanzen habe ich auch keine in der Wohnung. Wir lüften auch regelmäßig.

Ich habe festgestellt, dass der Großteil der Fliegen sich um die Doppelfenster (lebe in einem Altbau) herumtreibt. Zur info: direkt unter den Doppelfenstern sind Heizungen.

Könnt ihr mir sagen, wie ich die Viecher endgültig loswerden kann und woher sie stammen bzw. Was die Ursache für die Plage ist?

Zudem eine Zusatzinfo die evtl. Damit zu tun hat: Im Sommer haben wir, an ähnlicher Stelle, sehr viele Marienkäfer, die dann auch durch die Wohnung fliegen!

Vielen, vielen Dank im Voraus! Clemens

Antwort
von Goodnight, 114

Das sind wahrscheinlich Trauermücken, die Plage haben wir auch gerade. Normalerweise hat man die in der Blumenerde in der Wohnung.

Haben wir aber auch nicht, die kommen echt von draussen durch die Fensterritzen. Sie suchen die Wärme.

Die Dinger sind echt zäh, bist jetzt haben die Ungeziefermittel, die wir auf die Fensterrahmen gespritzt haben nicht den durchschlagenden Erfolg gebracht. naja etwas besser ist es geworden. Die Kälte macht jetzt hoffentlich den Rest.

Kommentar von clemes ,

Ich hoffe sehr, dass sie mit dem Winter verschwinden. Bisher stören sie die Temperaturen nicht. Aber bei uns ist es ja auch warm in der Wohnung....

Antwort
von Cheetah96, 102

Bei uns kamen so kleine Fliegen mal aus dem Abfluss im Waschbecken, das war allerdings im Sommer. Aber vielleicht kommen die bei dir ja auch daher und suchen dann an der Heizung die Wärme. 

Kommentar von clemes ,

In der Küche sind kaum Fliegen. Irgendwie müssen die Viecher in den Doppelfenstern irgendwo brüten oder so. 

Kommentar von Cheetah96 ,

So eine fliege hat im Normalfall eine sehr kurze Lebensspanne. Sie brüten also nicht in dem Sinne sondern legen ihre Eier direkt in die Nahrung der Larven ab.

Hast du mal ein Bild?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community