Frage von DieEntee, 14

Massenberechnung bei chemischen Gleichungen?

Wir schreiben morgen eine Chemiearbeit über dieses Thema. Eigentlich komme ich damit gut zurecht, nur unser Rechenweg wirft mir ein paar Fragen auf.

Ein Beispiel: 4Cu + 02 -> 2Cu20

Für Kupfer habe ich schon m, M und n, zum Weiterrechnen bräuchte ich aber noch n vom Kupferoxid. Wie bekomme ich das raus, wenn ich ich aber nur M vom Kupferoxid gegeben habe?

Antwort
von PeterJohann, 14

4 Cu ergeben 2 Cu2O

Also ist das Molverhältnis 4:2 = 2:1

2mol Cu ergeben 1 mol Cu2O

Du brauchst nur die n an Cu auszurechnen und das n des Oxids beträgt dann die Hälfte.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten