Maße für Spinnakerbaum berechnen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Als Fahrtensegler sollte der Spibaum von Vorkante Mast bis ein Paar dm vor Vorstagsbeschlag reichen. Für Regatten ist dock eine Maxlänge vorgeschrieben. Viele ziehen heute teleskopische Spibäume vor, die man auch zum Ausbaumen der übrigen Vorsegel benutzen kann. Wichtig ist auf Qualität zu achten, Spibäume können wie bekannt leicht kaputtgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegenfrage: Müssten diese nicht für jede Bootsklasse genormt sein?

Grob gesagt, kann ich nicht das Segel einer Dias auf einem Korsar verwenden und genauso verhält es sich doch mit Mast und Baum. Gerade im Regattabereich muss das doch alles vermessen sein, damit man keinen Wettbewerbsvorteil hat.

Also denke ich auch, dass du mit dem richtigen Bootstyp den richtigen Spibaum bekommen müsstest, da der Spinaker ja auch für die Bootsklasse genormt ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?