Frage von Misfort90, 63

Massagesessel sinnvoll?

Hi, hat jemand von euch eventuell Erfahrungen mit Massagesessel?

Es geht um folgende Situation: Mein Opa wird dieses Jahr 80, er hat schon seit längerem mit Rückenproblemen zu kämpfen und bekommt daher regelmäßig Massagen verschrieben. Die Ärztin meinte letztens, dass wir mal über einen guten Massagesessel nachdenken könnten und da er nun dieses Jahr seinen runden Geburtstag hat, dachten wir, dass wir ihm einen solchen holen, wenn die ganze Familie zusammenlegt.

Ich hab jetzt mal ein wenig herumgeschaut und gedacht dass dieser hier (https://relaxsessel-massagesessel-test.de/produkt/aktivshop/testsieger-komfort-d...) eventuell ziemlich gut sein könnte, da der einerseits ziemlich gut abschneidet und auch noch stark reduziert ist.

Aber hat denn einer von euch Erfahrungen damit? Schließlich möchte ich bei diesem Preis nicht zwei Wochen später noch einen kaufen müssen.

Liebe Grüße Marko

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von DerTroll, 42

Da halte ich jetzt nicht soviel von. Ich kenne eigentlich nur zwei Arten von Massagesesseln. Die einen, die nicht wirklich etwas bringen und die, die wirklich gut sind, die ich aber für jemanden in dem Alter nicht für geeignet halte. In vielen Kaufhäusern gibt es ja welche, wo man sich hinsetzen kann, einen Euro reinwirft und dann massiert wird. In meiner Gegend gibt es zwei Kaufhäuser, wo so etwas angeboten wird. In dem einen war ich immer sehr zufrieden. Das ist top, was da passiert, gerade wenn ich starke Rückenschmerzen habe, lockern die wirklich alle Knochen usw. Im anderen Kaufhaus habe ich das Gefühl, daß das gar nichts bringt, eher sogar schadet. Obwohl die Sitze von derselben Firma sind. Aber was die beiden Sitze gemeinsam haben, sie haben eine kräftige Massagewirkung, die für Leute wie mich perfekt ist, ich kenne aber auch viele, denen das zu heftig ist. Und das wird für den 80jährigen auch so sein. Dann gab es mal eine Weile solche Massageauflagen beim Mediamarkt oder Saturn usw. zu kaufen, die man auf einen normalen Sitz legt und diesen dann zum Massagesessel umfunktioniert. Die konnte man dort auch probetesten. Das habe ich auch mal gemacht. Ehrlich gesagt habe ich darüber nur gelächelt. Dann kann man sich auch von jemanden streicheln lassen und hat denselben Effekt. Damit will ich sagen, daß man sehr schnell sein Geld zum Fenster rausgeworfen hat, wenn man dann merkt, daß das gewählte Gerät doch nicht so das Wahre ist.

Antwort
von Matimprod1977, 42

Ich sehe das ehrlich gesagt ähnlich wie mein Vorredner. Es gibt welche die vibrieren nur und die anderen sind unter Umständen zu heftig. Allerdings sind die meisten richtigen Massagen ja auch eher "hart" und nicht so entspannend.

Ich würde nochmal Rücksprache mit einem Arzt (lieber auch mal mit einem anderen) halten und am besten einfach mal Probesitzen - dann ist die Überraschung zwar im Eimer aber ihr gebt nicht sinnlos viel Geld aus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community