Massage, FKK Club, Online-Date (oder richtige Beziehung)?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für eine richtige Beziehung solltest du dich lieber mit vielen Mädchen abgeben und somit deinen Freundeskreis um dieses Geschlecht erweitern.

Wenn du die richtige gefunden hast (was leichter ist, wenn du mehr Mädchen kennst), musst du einfach selber den Mut aufbringen sie anzusprechen und von dir zu überzeugen. Dafür bringt alle Vorarbeit nichts, das ist oft ein kurzer Augenblick, den man einfach ergreifen muss.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BelieveME
12.11.2016, 01:42

Recht hat der Mann :)

0
Kommentar von ZockerTypus
12.11.2016, 03:21

Danke dir für deine Antwort. Leider habe ich keinen Freundeskreis mit Mädchen. Treffe mich auch generell nicht so viel mit Leuten, was ich aber ändern möchte. Könnte man z.B. ein Mädchen, mit der ich vor 3 Jahren auf der Schule war, anrufen und sich mit ihr treffen (für den Anfang)? Die Frage klingt blöd, ich gebe es zu... Wie baut man sich so einen Freundeskreis mit Mädchen auf? Ich war meist immer nur mit Jungs befreundet, Mädchen hatten wir in unserer Gruppe so gut wie keine.

0
Kommentar von GoodFella2306
12.11.2016, 05:36

Top realistische Antwort! 👍

0

Über Paysex bist Du ja bereits bestens informiert - trotzdem solltest Du die Chancen erhöhen um dauerhaft eine liebe Partnerin kennenzulernen.

Ich rate Dir aktiv am Leben teilzunehmen und sich nicht (nur) online um Kontakte zu bemühen. Halte am Arbeitsplatz die Augen offen (Heiratsmarkt Nummer Eins), tritt in Vereine ein, mach' einen Tanzkurs und säubere Deine Wäsche künftig im Waschsalon...

Rede dabei nicht nur mit Frauen, von denen Du etwas willst, sondern grundsätzlich mit ALLEN Frauen. Denn gerade wenn Du von einer Frau nichts willst, klappt es oft am Besten! Dafür hat sie dann aber vielleicht eine nette Freundin, Schwester, Tochter usw., mit der Du so in Kontakt kommst. Herumzulaufen mit der Ausstrahlung (oder gar der Frage) "Ich will jetzt unbedingt Sex haben - mit DIR könnte ich es mir vorstellen" wirkt auf die Damenwelt lediglich abschreckend.

Blendendes Aussehen ist nicht Voraussetzung, aber gepflegt sollte Man(n) sein, Manieren haben, gesunden Humor (wird als Zeichen von Intelligenz gewertet), Selbstbewusstsein und mit beiden Beinen im Leben stehen (also Sicherheit ausstrahlen) - dann klappt's auch mit den Frauen. Eine langweile, ungewaschene Spaßbremse die noch bei Mutti wohnt, sich mit Aushilfsjobs durchschlägt und sich hässlich findet, hätte es dagegen schwer...

Wenn es Dir - wie Du ja schreibst - an Selbstsicherheit mangelt, so bekommst Du genau DURCH dieses Reden mit ALLEN Frauen die Übung um nach und nach selbstsicherer rüberzukommen!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage die sich mir stellen würde ist, ob du wirklich der Meinung bist dass sich durch Sex mit einer Prostituierten dein Selbstbewusstsein und deine Erfahrung verbessert.

Denn es ist eine Tatsache, dass die Emotionen einer Prostituierten einfach nur vorgetäuscht sind, da du dafür bezahlst. Du hättest also nie eine realistische Rückmeldung, ob du zärtlich bist, ob du ausdauernd bist, oder ob du vielleicht noch gar keine Ahnung hast was du da tust. Eine realistische Rückmeldung ist ja selbst bei einer normalen Frau in einer Beziehung dann und wann ziemlich unzuverlässig, gerade wenn sie versucht dir zu gefallen und dir dann im Endeffekt nur erzählt, was du hören möchtest.

Sein erstes mal bei einer Prostituierten zu erleben, ist eine romantisch verbrämte Vorstellung und hat mit der Realität nichts zu tun. Da sitzt keine erfahrene, weise grinsende Frau, die Dich unter ihre Fittiche nimmt und plötzlich völlig erstaunt ist, dass der Jugendliche Liebhaber zu absoluter Topform aufläuft. Die sorgt für 50 bis 100 € einfach dafür, dass dein Schwanz hart wird und dann ziemlich schnell wieder weich, und mehr nicht.

Wie es mir scheint, gibt dein soziales Umfeld nicht sonderlich viel "brauchbares Material" für eine mögliche Beziehung her. Und das ist der Punkt an dem ich mal arbeiten würde.

Du hast doch sicherlich auch einen Kumpel, mit dem du abends auch mal weggehst und der eventuell dein Wingman sein könnte. Und da sollte es doch auch Möglichkeiten geben, sich mit Frauen zu unterhalten, die dir gefallen, und wo sich etwas weiteres draus entwickeln kann.

Egal was man tut, letztendlich liegt ein Großteil des Erfolges immer darin, wie viel Energie man in eine Sache hinein steckt. Wenn du deine bisherigen Bestrebungen, eine Freundin zu finden, mal einzuordnen versuchst, was schätzt du, wie viel Prozent hast du wirklich gegeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RFahren
12.11.2016, 09:38

Man merkt, dass Deine Erfahrungen mit Prostitution entweder aus den Sensationsmedien oder wenig erfüllenden Erlebnissen aus den Randbereichen der Branche stammen.

Natürlich haben auch die Dienstleisterinnen ein unterschiedliches Serviceverständnis und die eine oder andere freut sich, dass die männliche Jungfrau so schnell und einfach "abzuarbeiten" ist.

Die Mehrzahl jedoch wird sich die Chance nicht entgehen lassen einen Stammkunden zu gewinnen und ihn mit Zärtlichkeiten verwöhnen und dem Anfänger zeigen was einer Frau gefällt. Wer eine Sexworkerin respektvoll und zärtlich behandelt wird oft mit echten Emotionen belohnt - und nicht jeder Hurenorgasmus ist gespielt. Auch wenn die Gefühle selten über ein "mögen" und "auf einander freuen" hinausgehen, so  kann man trotzdem eine schöne Zeit verbringen und phantastischen Sex haben.

Die größte "Gefahr" im Club ist, dass der Fragesteller sich in "seine" Dienstleisterin verliebt, da Viele einfach nicht fassen können, dass so toller Sex und so sensationelle Erlebnisse "nur" eine Dienstleistung sind!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

0
Kommentar von ZockerTypus
14.11.2016, 02:10

Ich hab ja auch nicht gesagt, dass ich mein erstes Mal so erleben möchte. Ich versuche ja in erster Linie, es auf natürliche Art und Weise zu bewerkstelligen. Falls nichts gehen sollte (was ich jedoch bezweifele), ist das eine Option. Aber auch nur, wenn mir alle Alternativen ausgehen.

Bezüglich den Bestrebungen kann ich dir ganz offen sagen: keine. Ich hatte nie Interesse an einer Freundin oder einer Beziehung, geschweige denn irgendwelchen Intimitäten. Es kam einfach dieses Gefühl in diesem Jahr, dass es langsam so weit ist. Alle Bemühungen werden also erst demnächst anfangen.

0
Kommentar von GoodFella2306
14.11.2016, 05:38

Natürlich lebt er nach wie vor, dieser Traum das die Prostituierte gerade bei dir nicht einfach nur ihren Job macht, sondern dich wirklich mag und bei dir auch noch wirklich echte, körperliche Gefühle entwickelt. Aber gerade dann macht sie ihren Job richtig gut, wenn du ihr so etwas glaubst. Sympathie schön und gut, aber diese Damen verdienen damit ihren Lebensunterhalt, dir vorzugaukeln dass du ein guter Liebhaber bist, und dich somit als Stammkunden zu gewinnen. Aber wenn ich dir etwas verraten darf, das macht jeder Supermarkt und jede Pommesbude, weil man sich so die Umsätze auf Dauer sichert. Das Ganze ist ist einfach ein großer Markt von Illusionen, genauso wie Persil dir seit 40 Jahren zu erzählen versucht, dass deine Wäsche immer weißer und immer weißer und immer weißer und immer weißer wird. Und genauso lebt auch dein ebook von der Illusion, dass Männer glauben wollen das Prostituierte auch Spaß am Sex haben und dass man eben nicht nur sein Geld verpulvert, weil man glaubt dass man bei der privaten Damenwelt keinen Erfolg hat. Aber am Ende steht die Dame dann doch unter der Dusche und spült sich alles, aber wirklich restlos alles von dir ab. Und alles was die Erinnerung an dich für einen Augenblick erhält, ist keine lächelnde Erinnerung an dich, sondern der schale Nachgeschmack, dass man wieder einen Tag lang wildfremde Männer drüberlassen musste.

0

Hi,

wie Du schon sagtest, fehlt Dir wohl das Selbstvertrauen. Um Dein Selbstvertrauen aufzubessern / aufzubauen gibt es sicherlich viele andere und bessere Wege. Wie Du am Besten Dein Selbstvertrauen aufbauen kannst, das müsstest Du Dir schon überlegen.

Klar, Du hast Dir schon einige Gedanken gemacht in Sachen FKK, Clubs und Massagen. Ich würde Dir aber empfehlen, dass Du die Sachen eher zuletzt aufsuchen solltest, wenn gar nichts mehr "fruchtet".

Ich sag es mal so: Das ganze kann auch alles nach hinten losgehen. Die Damen werden von Dir bezahlt und führen nur eine Dienstleistung aus. Menschen, die nicht emotional "stark" genug sind, verlieren sich dann dabei und entwickeln falsche Eindrücke / Gefühle, was dann eher mehr schadet, als hilft.
Das sollte Dir bewusst sein. Es gibt viele erotische Massagen. Es gibt aber auch Massagen, wo Du die Ganzkörpermassage genießen kannst und am Ende fragt Dich dann eventuell auch die Dame, ob Du auch mehr möchtest. Dann gibt es FKK-Clubs - es gibt aber auch normale Clubs. Was für Dich der beste Weg ist: Das müsstest Du wirklich in Ruhe überlegen - mit Vor- und Nachteilen!

Also Dein Vorhaben könnte auch nach hinten losgehen, wenn Du emotional nicht so stark genug bist.

Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZockerTypus
12.11.2016, 03:26

Ich hab mich ja zu dem Thema Paysex bereits etwas eingelesen und weiß, dass man zwischen echter Liebe und käuflichem Sex einen dicken Strich ziehen muss. Somit erwarte ich nicht von einer Masseurin, dass sie mich wie ihren geliebten Freund behandelt, sondern, dass es sich um eine Dienstleistung handelt, bei der ich jedoch auch Erfahrung sammeln möchte. Könnte man eventuell ihr es sagen, dass sie mit einem "natürlicher" umgehen soll? Oder hat das keinen Sinn?

0

Mein Tipp wäre, dir einfach erst mal eine recht unbedeutende Beziehung zu suchen. Spreche also nicht deine " Traumfrau" an, sondern ein Mädchen was nur Ok ist in deinen Augen. Vielleicht sogar ein Mädchen, was auch so am Rande steht wie du. Geht aus und habt Spaß und vielleicht auch Sex. Und wer weiß, vielleicht wird da ja was ernstes draus. Und wenn nicht, dann hast du wenigstens eine schöne Zeit gehabt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ZockerTypus
14.11.2016, 02:18

Aber kann man denn Sex haben, ohne dass es etwas Ernstes wird? Ich stelle mir das so vor, dass der Liebesakt Teil einer richtigen Beziehung ist, nicht einfach so ohne Beziehung.

0
Kommentar von FrauFanta
14.11.2016, 06:19

Nein meistens hat man doch schon sex vor einer Beziehung! Beziehungen müssen sich ja lange entwickeln, aber sex hat man ja schon irgendwie beim 3-5 Date.

0

Viele Mädchen bei solchen Seiten (oder Prostituierte) sind Potthäßlich

Ich würde wenn dann i nen Swinger Club gehen oder sowas aber die Optionen sind nicht so gut wie wenn du den ersten Schritt machst (Ich bin jünger als du und trau mich dann schaffst du das auch)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RFahren
12.11.2016, 09:28

Die Dienstleisterinnen in einem FKK-Club sind meist sehr hübsch und für jeden Geschmack ist bei den oft über 100 Frauen etwas dabei
- vom "netten Mädel von Nebenan" über die "exotische Schönheit" (Asiatin, Südamerikanerin, Afrikanerin...) bis zum "Tattoo-Silikon-Model".

Die allermeisten Mädels sind in den 20ern und nach dem Grossteil würde sich ein Mann auf der Straße umdrehen...

Du solltest weniger vermuten und mehr erleben!

R. Fahren

0

Was möchtest Du wissen?